Wie Kollegah und Farid Bang heute zu alten "JBG"-Feinden stehen

Wir schreiben das Jahr 2009. Die zwei aufstrebenden Rapper Kollegah und Farid Bang sorgen mit ihrem Kollaboalbum Jung, Brutal, Gutaussehend für Aufsehen in der Szene. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen macht das neue Duo auf ihrem asozialen Straßenrap-Tape Ansagen gegen die gesamte Szene.

Mit der Zeit entwickelt sich JBG zu einer legendären Kollabo-Reihe der Deutschrap-Geschichte. Inzwischen sind Kollegah und Farid Bang längst an der Deutschrap-Spitze und einige Jahre seit dem ersten JBG-Teil vergangen. Doch wie entwickelte sich das Verhältnis zu den Artists, die damals gedisst wurden? Insbesondere Farid teilte auf der Platte ordentlich namentlich aus. Wir werfen einen Blick zurück.

Samy Deluxe

Dem prophezeite Farid 2009 auf Sonnenbank Pimps seinen Untergang. Zudem disste er ihn auf vier weiteren Songs. Von solchen Tönen gegenüber Samy ist Farid mittlerweile weit entfernt.

Schon 2015 sprach Farid Samy und Afrob Props für ihre ASD-Album Blockbasta aus und bewertete seine früheren Disses gegen Samy als unnötig. An Lob mangelte es auch danach nicht:

Farid Bang zollt riesigen Respekt: "Eines der besten Deutschrap-Alben"

Farid Bang hat vor gar nicht allzu langer Zeit schon die fünf besten Rapper der Welt gekürt. Außerdem wissen wir auch, welches deutschsprachige Rapalbum seiner Meinung nach das beste der letzten fünf Jahre ist...

Jetzt bestellen

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Voll legendär ...

voll die krassen Gegener... ach sorry mit den richtigen Gegener wird ja getweeft und über insta zweideutige disses verteilt und am Schluss ist doch alles wieder cool.

Komm, probier doch nochmal "Gegner" zu schreiben, alle guten Dinge sind 3.

voll toller artikel hhde.propz

Wie immer halt...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler verrät die Features auf "Flizzy"

Fler verrät die Features auf "Flizzy"

Von Clark Senger am 16.12.2017 - 14:40

Fler hat nicht mal ein Jahr nach "Epic" mit Jalil eine neue Soloplatte in der Pipeline. "Flizzy" erscheint am 9. Februar und nimmt immer weiter Gestalt an – nachdem der Berliner schon den ein oder anderen Gastmusiker über Twitter in die Öffentlichkeit geschossen hat, verrät er bei #waslos, wer nun in der finalen Version am Start ist.

Zu den üblichen Verdächtigen wie Jalil (2x) und Remoe gesellen sich G-Hot aka Shen und zum ersten Mal auch Farid Bang, Azad und Sinan-G. Ein Highlight könnte außerdem der gemeinsame Song mit dem Amerikaner Lil Pump werden, der gerade mit "Gucci Gang" einen massiven Hit am Start hat. Aber Fler weiß, wie das mit den US-Rappern laufen kann, und genießt die Angelegenheit noch mit Vorsicht.

Namika, die noch in einer früheren Tracklist zu finden war, hätte er gecancelt, erklärt Fler. Und Mortel, der ja aktuell zum engeren Kreis zählt, sei bislang auch noch nicht eingeplant.

Update: Fler hat eine neue Tracklist veröffentlicht, bei der auch Nimo und Prinz Pi am Start sind.

Flizzy on Twitter

Tracklist Flizzy Premium! #flizzy

Flers Jahresrückblick 2017: Deutschraps Entwicklung mit RIN, Bausa, 187 uvm. (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ AWARDS 2017 VOTING: http://bit.ly/HHdeAwardsVoting ► MEHR ZU FLER: http://hiphop.de/fler Thumbnail: Memo Filiz - instagram.com/memofiliz "FLIZZY" vorbestellen: ► Lmt. Box-Set: http://amzn.to/2ABte3g ► iTunes: http://apple.co/2BhIwtE AKTUELLE SONGS: ► "Gang für immer" mit Jalil & Remoe: https://youtu.be/6OpK41HM6W4 ► "Tag eins" mit Remoe: https://youtu.be/NajsLogNL1A 2017 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit für eine abschließende Realtalk-Session mit Fler.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (5 Kommentare)
Register Now!