Birdman reagiert auf Rick Ross' Disstrack "Idols Become Rivals"

Nachdem wir gestern darüber berichteten, dass Rick Ross auf seinem neuen Album Rather You Than Me Birdman disst, antwortet dieser nun. Dem US-Magazin Billboard gegenüber verrät Birdman, was er von dem fast 6-minütigen Disstrack Idols Become Rivals hält. Er lasse sich nicht in so etwas verwickeln und ziehe einfach weiter sein Ding durch. Zahlen würden außerdem nicht lügen und das sei das Einzige, für das er sich interessiere:

"I don't get caught up in h*e sh*t, man. I just keep doing what I'm doing and keep pushing. I don't get caught up in that, I don't play like that. I'm a man and I stand my ground and I do my thing. Numbers don't lie, and that's all I give a f*ck about: numbers, and puttin' them up."

Klare Ansage vom Cash Money-Gründer. Ob Nicki Minaj, die ebenfalls auf Rather You Than Me gedisst wurde, auch antworten wird, bleibt abzuwarten.

Hier kannst du im Detail nachlesen, wie genau Rozay sein ehemaliges Vorbild angreift, und dir ein Bild davon machen, ob er diese Vorwürfe gut oder überhaupt gekontert hat:

Rick Ross schießt auf "Rather You Than Me" massiv gegen Birdmann - Lil Wayne reagiert

Gestern Nacht releaste Rick Ross sein neues Album Rather You Than Me ( Stream) und schon jetzt sorgt es für Schlagzeilen. Besonders zwei Personen werden über die Platte nicht wirklich erfreut sein: Nicki Minaj und Birdman. Im ersten Track Apple of My Eye nimmt Rozay Stellung zur Trennung seines Homies Meek Mill von Nicki Minaj.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Animus reagiert auf die Entschuldigung von Bushido

Animus reagiert auf die Entschuldigung von Bushido

Von Jonas Lindemann am 19.04.2018 - 13:43

Etwas mehr als einen Monat ist es her, dass Bushido sich öffentlich bei Animus für die Auseinandersetzungen in der Vergangenheit entschuldigte. Nun reagierte Animus auf Bushidos Worte.

"Wo ich herkomm', ist es so, wenn ein Mann sich bei dir entschuldigt, dann zeigt das Größe und man beendet das Thema", so Animus. Abschließend wünscht Animus Bushido und dessen Familie alles Gute. 

Nachdem Animus im März äußerte, dass er den "schlimmsten Bushido-Diss" in der Hinterhand habe, den Song aber nur bei weiteren Seitenhieben von Bushido veröffentlichen werde, entschuldigte sich dieser kurz darauf bei Twitter.

Animus und Bushido gerieten vor allem zu Animus' "Purpur"-Zeit aneinander. Damals demütigte Bushido das heutige Bozz Muzik-Signing mehrfach in den sozialen Medien.

Check hier die aktuellen Geschehnisse zu dem Thema ab:

"Kommt nicht wieder vor": Bushido entschuldigt sich öffentlich bei Animus

Noch in der vergangenen Woche hatte Animus im Interview mit Aria erzählt, dass er ...

Animus hat den "schlimmsten Bushido-Diss" in der Hinterhand

Im neuen Interview mit Aria gibt Animus neben Props für Flers Sound und Kay Ones Erfolg auch bisher unbekannte Infos preis ...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (3 Kommentare)