Ali As kein Ghostwriter mehr? Fler reagiert mit provokanter Andeutung

Ali As' Ghostwriting-Tätigkeiten waren immer ein offenes Geheimnis. Waren. Wie Ali kürzlich mitteilte, gehören die der Vergangenheit an.

"Ich freue mich euch mitzuteilen, dass ich seit über einem Jahr kein Ghostwriter mehr bin. [...] Wer etwas möchte = Gema", twitterte Ali gestern. Fler ließ sich von der Mitteilung zu einem Seitenhieb gegen Kollegah hinreißen und machte eine provokante Andeutung:

ALI AS on Twitter

Ich freue mich euch mitzuteilen, dass ich seit über einem Jahr kein Ghostwriter mehr bin Wer etwas möchte = Gema

FLER on Twitter

@AliAs_BM4G hätte ich früher gewusst das du Gema bekommst, hätte ich Fanpost 2 nicht geblockt Bruder! #sorry

Fler hatte Fanpost 2, das am 2. Septmber letzten Jahres erschien, nach nur wenigen Minuten sperren lassen.

Für Sticheleien scheint er trotz seiner jüngsten Aussagen über seine langjährigen Beefs also nach wie vor zu haben zu sein.

Aus und vorbei? Flers aktuelle Meinung zu Kollegah & Farid Bang

Seit Jahren beschäftigt uns der Beef zwischen Fler, Kollegah und Farid Bang. Im aktuellen Interview mit TV Strassensound erzählt Fler, wie er aktuell zu dem Thema steht. Seiner Meinung nach ist das Ganze relativ simpel: "Wir haben den Beef eh gewonnen, auch ohne Rappen. Einfach, weil wir cooler sind."

Kollegahs Disstrack "Fanpost 2" nach wenigen Minuten schon wieder offline

Während die halbe Rapszene kurz vor 18 Uhr auf Kollegahs YouTube-Kanal Bosshaft TV den F5-Button hämmerte, war man offenbar auch bei Maskulin bereit für den neuen Disstrack Fanpost 2: Nach wenigen Momenten waren die 18:30 Minuten, die sich gegen Fler richten, schon wieder offline.

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler verrät die Features auf "Flizzy"

Fler verrät die Features auf "Flizzy"

Von Clark Senger am 16.12.2017 - 14:40

Fler hat nicht mal ein Jahr nach "Epic" mit Jalil eine neue Soloplatte in der Pipeline. "Flizzy" erscheint am 9. Februar und nimmt immer weiter Gestalt an – nachdem der Berliner schon den ein oder anderen Gastmusiker über Twitter in die Öffentlichkeit geschossen hat, verrät er bei #waslos, wer nun in der finalen Version am Start ist.

Zu den üblichen Verdächtigen wie Jalil (2x) und Remoe gesellen sich G-Hot aka Shen und zum ersten Mal auch Farid Bang, Azad und Sinan-G. Ein Highlight könnte außerdem der gemeinsame Song mit dem Amerikaner Lil Pump werden, der gerade mit "Gucci Gang" einen massiven Hit am Start hat. Aber Fler weiß, wie das mit den US-Rappern laufen kann, und genießt die Angelegenheit noch mit Vorsicht.

Namika, die noch in einer früheren Tracklist zu finden war, hätte er gecancelt, erklärt Fler. Und Mortel, der ja aktuell zum engeren Kreis zählt, sei bislang auch noch nicht eingeplant.

Update: Fler hat eine neue Tracklist veröffentlicht, bei der auch Nimo und Prinz Pi am Start sind.

Flizzy on Twitter

Tracklist Flizzy Premium! #flizzy

Flers Jahresrückblick 2017: Deutschraps Entwicklung mit RIN, Bausa, 187 uvm. (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ AWARDS 2017 VOTING: http://bit.ly/HHdeAwardsVoting ► MEHR ZU FLER: http://hiphop.de/fler Thumbnail: Memo Filiz - instagram.com/memofiliz "FLIZZY" vorbestellen: ► Lmt. Box-Set: http://amzn.to/2ABte3g ► iTunes: http://apple.co/2BhIwtE AKTUELLE SONGS: ► "Gang für immer" mit Jalil & Remoe: https://youtu.be/6OpK41HM6W4 ► "Tag eins" mit Remoe: https://youtu.be/NajsLogNL1A 2017 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit für eine abschließende Realtalk-Session mit Fler.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (4 Kommentare)