Wieso sich Julian Draxler jetzt bei KC Rebell bedankt

Dass sich KC Rebell für Fußball begeistert, wissen wir. Auf Instagram postete er gestern ein Bild, das jetzt die Aufmerksamkeit von Julian Draxler, ehemaliger Spieler beim FC Schalke sowie bei Wolfsburg und mittlerweile bei PSG unter Vertrag, auf sich zog.

Auf dem Foto ist KC Rebell in einem Draxler-Trikot zu sehen. Für die Geste bedankte sich der Fußballer jetzt beim Banger Musik-Signing in einem ausführlichen Facebook-Post.

"Danke für den Support KC Rebell", äußert der 23-Jährige und fügt hinzu: "Hört die neue Single Nicht Jetzt. Ruhrpott hält zusammen!!"

Somit scheint also nicht nur KC ein Fan Draxlers zu sein, sondern dieser scheint auf der anderen Seite auch KCs Musik und aktuell das Kollabo-Projekt mit Summer Cem zu feiern. 

Julian Draxler

Danke für den Support KC Rebell Hört die neue Single "Nicht Jetzt". Ruhrpott hält zusammen!! // Merci pour le soutien KC Rebell. Allez écouter le nouveau single "Nicht Jetzt". Bassin de la Ruhr on...

Eine interessante Twitter-Unterhaltung führten im letzten Jahr übrigens die 257ers mit Mats Hummels. Hier nachlesen:

Wieso sich Mats Hummels bei den 257ers entschuldigt hat

Als Borussia Dortmund-Fan hatte man es dieses Jahr mal wieder nicht so leicht. Dass Mats Hummels ausgerechnet zum FC Bayern wechselt, sorgte für viel Unmut. So auch bei Mike von den 257ers, der im Interview mit Toxik verriet, dass Mats Hummels ihn kontaktiert habe.

Außerdem haben wir hier mal zusammengefasst, welche Rapper welche Vereine supporten:

Wenn Rapper Fans sind: Welche Fußballvereine die deutsche Szene feiert

Farid Bang lässt uns auf Instagram daran teilhaben, wie er gemütlich mit BVB-Spieler Marcel Schmelzer ins Stadion geht. Nimo trägt in seinem Video zu Vollautomatik mit Hanybal stolz den FC Bayern-Trainingsanzug. Vega rappt als Ultra des Frankfurter Clubs in seinem Outro zu Nero sogar: " Ich nehm' mit dem Wort Eintracht den Tod in Mund!"

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Klare Meinung: Was unsere Community von "JBG 3" hält

Klare Meinung: Was unsere Community von "JBG 3" hält

Von Jonas Lindemann am 12.12.2017 - 20:14

"Jung, Brutal, Gutaussehend 3" kam, sah und siegte. Am vergangenen Freitag brachen Kollegah und Farid Bang zahlreiche Rekorde mit ihrem Kollabo-Album. In der Szene polarisieren die beiden wie eh und je – in unserer Community herrscht allerdings eine recht klare Meinung zu der Platte.

Wir wollten von euch per Umfrage wissen, wie ihr zu "JBG 3" steht. Bei über 3.000 Stimmen voteten 68 Prozent und somit über zwei Drittel für: "Absolut krasses Album – Kolle und Farid haben abgeliefert!" Weitere 20 Prozent finden das Album okay. "Kann man sich mal anhören. Ein solides Battlerap-Album, mehr aber auch nicht", war die entsprechende Option.

Lediglich 12 Prozent stimmten für: "Ich bin enttäuscht. Schwache Leistung der beiden."

Zieh dir hier unsere #waslos-Folge mit Kolle und Farid an und check ab, was genau die Fans an "JBG 3" feiern oder bemängeln:

Das große "JBG 3"-Interview: Kollegah & Farid Bang über Beef, Frieden & Punchlines #waslos

Die beiden liefern wieder beste Unterhaltung...

Das sind die Meinungen zu "JBG 3" von Kollegah & Farid Bang

Acht Tage vor Release konnten Kollegah und Farid Bang mit Jung Brutal Gutaussehend 3 bereits Gold-Status erreichen. Vier Tage nach...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (4 Kommentare)
Register Now!