Was Seyed an Ufo361 feiert | Hiphop.de

Was Seyed an Ufo361 feiert

In der neuen #waslos-Folge mit Rooz stellt Seyed sich einigen Fanfragen und gibt im Zuge dessen massig Props an Ufo361.

Der sei der einzige, den Seyed abgesehen vom Alpha- sowie Banger Musik-Camp feiere. Ufo mache komplett sein eigenes Ding mit eigenem Style und sei "abgeschottet von allem".

"Der Typ macht einfach das, worauf er Bock hat. Ich kann mir [das] richtig vorstellen: Der ist im Studio, der jifft sich einen, geht direkt in die Booth, der schreibt vielleicht so 20 Minuten sein Ding runter und ballert das. Und manche Songs, die fühlt man", so Seyed.

Check hier die entsprechende Stelle ab Minute 21:23 aus:

Seyed: Fanfragen, Tattoos, Kollegah vs. Konzertbesucher, Shindy, Ufo361 & Drake (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON SEYED: http://hiphop.de/seyed SEYED - "COLD SUMMER": ► Lmt. Deluxe Box: http://amzn.to/2vif3gs ► Audio-CD: http://amzn.to/2vUHfTT ► MP3 (Amazon): http://amzn.to/2vi4euW ► MP3 (iTunes): http://apple.co/2uJZX1K Nach dem ersten Interview-Teil von Rooz mit Seyed, der vor ein paar Tagen online ging, gibt es heute den zweiten: die Fanfragen.

Wie sich Seyed jetzt in den Beef zwischen Kollegah und Sun Diego einmischt

Bisher hat sich Seyed im Streit zwischen seinem Labelboss Kollegah und SpongeBozz beziehungsweise Sun Diego eher zurückgehalten. Auf dem neuen Track On Fire, auf dem Kollegah als Feature-Gast dabei ist, äußert sich Seyed jetzt aber deutlich zum Beef. Auf der Single von seinem kommenden Album Cold Summer rappt er:

Jetzt bestellen

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?