Silla äußert sich zu seiner momentanen Situation

Nachdem kürzlich ein Bild von Silla in Handschellen die Runde machte, zeigen sich die Fans zurzeit verwirrt. Sitzt Silla nun im Gefängnis oder nicht? Der Berliner hatte unter anderem mit Tweets wie "Grüße ausm Knast" auf seine offenbar missliche Lage aufmerksam gemacht. Auf Facebook äußerte sich Silla nun zu seiner momentanen Situation.

"Bin schon seit Tagen wieder raus", antwortet er einem Fan, der sich fragt, wie Sillas Aktivitäten auf seinen Social Media-Kanälen und eine Haftstrafe miteinander vereinbar seien. Weiter heißt es:

"Ich werde alles ausführlich erklären, wenn die Zeit reif ist, jetzt soll es erstmal wieder um die Musik gehen, die mir so sehr am Herzen liegt!"

Wir dürfen also wohl mit einem Statement von Silla rechnen, nachdem sein neues Album Blockchef am 7. Juli erschienen ist.

Zumindest scheint er zurzeit guter Dinge zu sein, denn in einem Facebook-Post heißt es:

Silla

Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel. Nur noch wenige Tage bis B A R R I O

Wieso Silla zuletzt weniger durch seine Musik auf sich aufmerksam machte, kannst du hier nachlesen:

Silla mit Twitter-Rant gegen seine Frau und ihre schweren Anschuldigungen

Nachdem Silla am Montag andeutete, im Gefängnis zu sitzen, kommen nun neue Details ans Licht. In einem Rant auf Twitter ließ der Rapper gestern Abend keine Zweifel daran, was der Grund für seine vermeintliche Inhaftierung sein soll. Er behauptet, seine Frau würde ihm häusliche Gewalt und Vergew*ltigung vorwerfen.

Kommentare

Dieser Trottel is nur für die Promo ein Tag im Knast gewesen.wie erbärmlich

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nash von der KMN Gang sitzt in Haft

Nash von der KMN Gang sitzt in Haft

Von Jonas Lindemann am 26.12.2017 - 16:24

Der Ärger mit der Justiz findet für die KMN Gang kein Ende. Wie die BILD-Zeitung berichtet, wurde Nash am vergangenen Freitag im Gerichtssaal verhaftet.

Nash sowie drei weitere Beschuldigte stünden aktuell auf Grund von Drogenhandel, unerlaubtem Waffenbesitz, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte unter Anklage. Verhaftet worden sei Nash jedoch wegen eines anderen Delikts.

"Wir haben erfahren, dass Ali R. [Nashs bürgerlicher Name, Anm. d. Red.] in einem anderen Prozess am Landgericht Dresden gegen seinen Bruder Amar einen Zeugen bedroht haben soll. Es gab einen Haftbefehl, den wir heute Morgen im Saal vollstreckt haben", wird der Staatsanwalt Till von Borries in der BILD zitiert.

Da der Haftprüfungstermin erst am 3. Januar sei, müsse Nash die Feiertage hinter Gittern verbringen. Am 4. Januar werde der oben genannte Prozess am Landgericht Dresden fortgeführt.

Zieh dir hier das flammende Plädoyer von Azet, der ebenfalls im Gefängnis sitzt, für die KMN Gang rein:

Azet fordert Respekt: Wie die KMN Gang Deutschrap verändert hat

Wer sich aktuell durch das Dickicht in Deutschraps Kommentarspalten kämpft, beobachtet eins der natürlichsten Phänomene der Popkultur: Etwas Neues kommt, etwas Neues wird gehatet. Die Geschwindigkeit, mit der die Jungs von der KMN Gang in den letzten rund 24 Monaten die Szene erobert und ihren Stempel hinterlassen haben, ist beeindruckend und beschäftigt Rapper und Hörer gleichermaßen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (6 Kommentare)
Register Now!