" Yolo " wurde vom  Langenscheidt Verlag zum Jugendwort des Jahres 2012 gekürt. Die Wahl traf eine sechsköpfige Jury. Die Abkürzung steht für " you only live once ". Direkt dahinter platziert sich ein weiteres Akronym: die Abkürzung " FU !", was für die charmante Aufforderung " F*ck You " steht. 

Platz drei belegt " Yalla ", ein Begriff aus dem Arabischen, der in etwa " Beeil dich " bedeutet. Dahinter soll " wulffen " das Jugendwort Nummer vier in diesem Jahr sein. Das Wort steht für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff und soll Unglaubwürdigkeit und/oder energische Mailbox-Nachrichten beschreiben. Abschließend kommt " Komasutra " auf Platz fünf. Das Wort soll den " versuchten Geschlechtsverkehr zwischen zwei sehr betrunkenen Personen " beschreiben. 

Zuvor hatte eine Online-Abstimmung die 15 beliebtesten Jugendwörter des Jahres hervorgebracht, aus der die Jury dann auswählte. Für viele unverständlich bleibt, dass es " Akk! ", der Begriff der 257ers , nicht in die Top5 geschafft hat. 

Bereits im letzten Jahr war mit " Swag " ein Wort aus den Weiten des Hiphop-Kosmos 2011 zum Jugendwort des Jahres gewählt worden. 

Welches Wort hättest du zum Jugendwort des Jahres gewählt? Wir stellen die Top5 und " Akk! " zur Wahl und sind gespannt, wie die Hiphop.de-Leser entschieden hätten. 

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?