Der Musiksender Yavido wird zum Ende des Monats März 2013 eingestellt. Das teilte die Betreiberfirma Euro GmbH in einer Pressemitteilung mit. Grund für die kurzfristige Abschaltung ist laut Yavido die geringe Möglichkeit für wirtschaftliche Gewinne in dem Bereich: 

"Die Möglichkeiten, die sich für einen national aufgestellten werbefinanzierten Musikvideo-Streamingdienst in dem international stark umkämpften Online-Musikmarkt für YAVIDO bieten, hängen zu stark von den nationalen Rechte- und Betriebskosten ab und bieten bei den derzeit erzielbaren Werbeerlösen kein Spielraum für Rentabilität. Hier konnte mit den beteiligten Partnern und deutschen Marktteilnehmern nicht die richtige Balance erreicht werden, die eine Fortführung von YAVIDO erlaubt." 

Seit 2005 gibt es Yavido . Der Sender legte vor allem auch einen Fokus auf Deutschrap, sendete aber auch Dance- und Pop-Formate. Bis Ende März ist der Sender noch über Web, Smart TV und Hybrid TV zu empfangen. Bis 2011 war der Sender auch im digitalen Satellitennetz verfügbar.