Kool Savas und Xavier Naidoo haben als Xavas den Bundesvision Song Contest 2012 gewonnen. Beide traten für das Bundesland Baden-Württemberg an und setzten sich am Ende mit ihrem Song Schau nicht mehr zurück gegen 15 andere Teilnehmer durch. 

Das im Vorfeld als Favorit gehandelte Duo gewann mit 172 Punkten souverän und bekam aus keinem Bundesland weniger als zehn Punkte. Insgesamt durften sich die beiden über sechs Bewertungen von zwölf Punkten freuen, was das Maximum an zu vergebenen Punkten ist.

Als das Ergebnis verkündet wurde, gab es allerdings ein paar Wermutstropfen, denn die Zuschauer aus dem Publikum bedachten das Duo mit Pfiffen und Buhrufen, was Kool Savas und Xavier Naidoo nicht davon abhielt, sich für ihren Erfolg gebührend zu feiern. Stefan Raab , der die Show mit Elton moderierte, versuchte, schlichtend einzugreifen:

"Natürlich, die Favoriten haben sich durchgesetzt [...] Und ich finde, es ist auch wichtig [...] für alle anderen Künstler, dass eben etablierte Künstler hier mitmachen, um auch den anderen eine Bühne zu bieten."

Mit insgesamt 30 Punkten weniger als Xavas landete die Band Laing aus Sachsen auf den zweiten Platz. Niedersachsens Vertreter Ich kann fliegen wurde mit 109 Punkten Dritter. Die Band Vierkanttretlager, die auch schon mit Casper auf Tour war, kann sich über den sechsten Platz und 76 Punkte freuen.

Auch einige HipHop-Künstler waren beim diesjährigen BuViSoCo dabei: Der König tanzt – ein Musikprojekt von Fettes Brot s König Boris – schaffte es für sein Bundesland Hamburg mit 28 Punkten auf Platz zehn, während B-Tight (Berlin) sich mit 50 Punkten auf dem siebten Platz wiederfand. Auch für die Chimperator -Künstler Die Orsons , die zusammen mit Labelkollege Cro auf der Bühne standen, war der Abend erfolgreich, denn sie landeten am Ende mit 92 Punkten auf Platz fünf. Fiva & Das Phantom Orchester (Bayern) sind mit 13 Punkten auf dem 14. Platz gelandet.

Im Vorfeld des BuViSoCo hatte der Verein Aktion Transsexualität und Menschenrecht in Zusammenarbeit mit der im Die Orsons -Track Horst und Monika besungenen Monika eine Pressemitteilung veröffentlicht und Vorwürfe an das Lied und dessen Intention gerichtet. Daraufhin gaben die Chimperator -Künstler ein Statement dazu ab . Hier geht's zum offiziellen Horst und Monika -Video .

Mit Xavas haben wir uns auch getroffen: So kannst du dir entweder Toxik trifft oder Rooz unterwegs mit dem Duo anschauen. Hier gibt es die Tracklist zum gemeinsamen Album Gespaltene Persönlichkeit .  Auch die Produzenten wurden namentlich genannt . Mit Schau nicht mehr zurück konnten die beiden zudem auf Platz zwei der Singlecharts landen.

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?