Xatar kündigt Rolle im Kinofilm "Familiye" an: Hier den ersten Teaser ansehen

Bei seinen Kollabo-Projekt mit Haftbefehl konnte Xatar seine Schauspiel-Skills bereits unter Beweis stellen – jetzt wird der Rapper offenbar schon bald im Kino zu sehen sein. Auf Facebook verriet Xatar, dass er im Film Familiye einen Part übernimmt und bestätigt damit, was sich bereits 2015 andeutete.

"Dieser Film wurde von Kubilay Sarikaya und Sedat Kirtan wirklich in der Straße gedreht", verrät Xatar. Dabei hätten die Filmemacher allerdings mit vielen Problemen zu kämpfen gehabt.

In der Beschreibung des Films heißt es, dieser "erzählt die Geschichte dreier ungleicher Brüder, die zwischen Gewalt, Liebe, Kriminalität, Fürsorge, Drogen und Hoffnung stets um Anerkennung und Zusammenhalt kämpfen".

Einer der Verantwortlichen gibt außerdem auf Facebook an, dass "acht Jahre harte Arbeit" in Familiye stecken würden. 

Wann der Film erscheint und wie oft Xatar darin zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt. Einen ersten Teaser gibt es aber schon:

XATAR

Ich bin sehr froh euch mitteilen zu dürfen, dass die Promo für den Kinofilm "Familiye" beginnt in dem ich auch eine Rolle habe. Dieser Film wurde von Kubilay Sarikaya und Sedat Kirtan wirklich in der Straße gedreht mit vielen Hürden. Umso mehr freu ich mich dass es losgeht!!

Übrigens wird das in diesem Jahr nicht der einzige Auftritt von Xatar in einem Kinofilm bleiben. Bereits letztes Jahr kündigte er an, dass er gemeinsam mit SSIO im Moritz Bleibtreu-Film Nur Gott kann mich richten mitspielen werde. Dieser soll ab September 2017 zu sehen sein:

Kinoprojekt: Große Ankündigung aus dem Hause Alles oder Nix Records

Für Alles oder Nix-Fans gibt es heute nur gute Nachrichten. Nachdem Kalim vor einigen Stunden für Freitag die erste Single zu seinem Debütalbum ankündigte, folgte soeben eine große Bekanntmachung von Xatar. Wie er auf Facebook verkündete, werden er und SSIO im kommenden Kinofilm von niemand Geringerem als Moritz Bleibtreu mitspielen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Neuigkeiten aus Hollywood: "JBG"-Film soll dieses Jahr erscheinen

Neuigkeiten aus Hollywood: "JBG"-Film soll dieses Jahr erscheinen

Von Clark Senger am 13.02.2018 - 17:35

Kollegah hätte sich keinen passenderen Ort aussuchen können, um Neuigkeiten zum "JBG"-Film anzuteasern. In L.A., wo Boss und Banger sich grade gemeinsam von der Tour erholen, hat er sich beim Spaziergang über den Walk Of Fame zu einigen Lines hinreißen lassen. Mindestens drei dieser Zeilen, die Kolle in seiner Insta-Story geteilt hat, spielen eindeutig auf den Film an, für den bereits ein Termin im Dezember 2017 geplant war.

Boss und Banger bringen bald den Gangstershit ins Kino / wie Quentin Tarantino

Boss und Banger werden dies' Jahr ein Star auf der Leinwand / wie Barbra Streisand

Und es ist offenbar davon auszugehen, dass es kein allzu friedlicher Film wird. Wäre bei "JBG" auch niemand von ausgegangen.

Boss und Banger können gut rappen / und hinterlassen bald im Movie Blutflecken / wie Hugh Jackman

Kollegah droppt Lines auf dem Walk Of Fame (wie zitternde Junkies) | : @kollegahderbossofficial

985 Likes, 21 Comments - HIPHOP.DE (@hiphopde) on Instagram: "Kollegah droppt Lines auf dem Walk Of Fame (wie zitternde Junkies) | : @kollegahderbossofficial"

Das Mammutprojekt zum Abschluss der Trilogie war Stand 2016 für den 28. Dezember 2017 geplant, aber musste dann wegen Zeitmangels erst mal auf Eis gelegt werden. Die volle Konzentration sollte dem Album gewidmet werden. Nun sind "JBG 3" und die Tour abgehakt.

Sollte der gemeinsame Aufenthalt in L.A. nicht ausschließlich der Erholung dienen, könnte das Duo womöglich schon die Vorbereitungen für den Streifen vorantreiben. In Hollywood soll man da nicht unbedingt an der schlechtesten Adresse sein. Und auch wenn das eine Nummer zu groß gedacht sein könnte, haben die beiden offenbar das neue Projekt im Kopf.

Wie es um den JBG-Film steht, der Ende Dezember erscheinen sollte

Bereits vor über einem Jahr erfuhren die Fans, dass Farid Bang und Kollegah im Zuge der JBG3-Produktionen auch einen Kinofilm angehen wollten, der Ende 2017 erscheinen sollte.

Uns erwartet wohl eine Mischung aus Comedy und Action. Kein Biopic und auch kein Hiphop-Film. Das Drehbuch wollten Kollegah und Farid Bang nach glücklosen Versuchen ihrer Vorgänger selbst in die Hand nehmen. Ob man mit mehr als seichter Unterhaltung rechnen kann, darf allerdings bezweifelt werden. Wie bei der Musik wird es Kollegah und Farid Bang hauptsächlich um kurzweiliges Entertainment und eine pompöse Inszenierung gehen. Budget sollte genug vorhanden sein, um diese Linie konsequent durchzuziehen. Was denkst du: Kann der "JBG"-Film ein Highlight 2018 werden?

Hollywood clubbing.

38.4k Likes, 179 Comments - KOLLEGAH (@kollegahderbossofficial) on Instagram: "Hollywood clubbing."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)
Register Now!