Wenn's darum geht, möglichst viele Worte in möglichst kurzer Zeit unterzubringen, dann reden wir ganz sicher von Rooz , der den ganzen Tag Unsinn und Leute in den Wahnsinn treibt – oder von Tech N9ne , einem der begnadetsten Double-, nein, Trippletimer aller Zeiten. Nun kam es zum Gipfeltreffen der Mundakrobaten.

Tech N9ne zufolge muss man seine Texte nicht kennen, um die Show zu genießen. Warum ist das so? Und wie schafft er es, direkt im Anschluss seines Auftritts die Interviews durchzuziehen? Außerdem verrät er uns, wie er Texte und Beats aufeinander abstimmt und welche deutschen Rapper er kennt.