Was sich Bausa bei RAF Camora abgucken konnte

Er bekommt jede Menge Props von Haftbefehl und war mit Bonez MC und RAF Camora auf Palmen aus Plastik-Tour unterwegs. Die Rede ist von Bausa. Im Interview mit DNGRS verriet der Rapper, der morgen sein Debütalbum Dreifarbenhaus veröffentlicht, was er von RAF lernen konnte.

Dabei geht es vor allem um die Produktivität, denn Bausa verrät, dass er sich nach seinem Album nicht ausruhen werden:

"Ich mache jetzt direkt weiter, ich arbeite direkt am nächsten Release schon. [...] Das nächste Release ist schon fast fertig."

Eine Einstellung, die offenbar von RAF Camoras Arbeitswahn geprägt wurde:

"Ich habe mir das auch von ihm ein bisschen abgeguckt. Er war sogar auf Tour so. Im Nightliner hat er einfach sich ein Studio hinten eingerichtet."

Selbst nach den Shows habe RAF dann noch neue Musik produziert. 

"Nach dem Konzert meinte er so: 'Ok, ihr geht jetzt feiern, alles klar, ich gehe jetzt in mein Studio und mache Musik.' Er ist so fokussiert und so konzentriert und zieht gnadenlos sein Ding durch, das ist sehr beeindruckend."

Ehrliche Worte von Bausa. Die Stelle im Interview findest du ab Minute 13:40.

BAUSA: Puffs, Beats, Rap aus Bietigheim, RIN, RAF Camora, Prinz Pi uvm. #PADDH

Zu Gast bei Adam Klik, BAUSA ! Wir reden über Rap und Beef... Musik und die Vielfalt, Puffs & Nutten Saarbrücken und warum gute Rapper aus Bietigheim kommen. Die Zusammenarbeit mit grössen wie RIN, RAF Camora, Prinz Pi uvm. wird auch angesprochen. Viel Spass Hi Playerhater, hier präsentieren wir euch unser Format Per Anhalter durch die Hood.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Von Michael Rubach am 16.02.2018 - 16:19

In den Singlecharts geht es hoch her. Etliche Neueinsteiger haben es in die Top 100 geschafft. Ganz vorne dabei ist Gzuz, der mit "Was hast du gedacht" auf Platz #5 einschlägt. Damit kann der Hamburger seine dritte Top 10-Single nach "Ahnma" mit den Beginnern und "Millionär" mit Bandenkumpel Bonez MC verbuchen. Auch Azet kann sich im vorderen Drittel platzieren und trägt die "Ketten Cartier" auf Rang #27. 18 Karat und Farid Bang finden sich auf der #53 ein. Kurz dahinter taucht Fard auf, der nur fünf Plätze schlechter steht (#58).

Den bosshaftesten Move der Woche legt aber wohl Bausa hin. Sein Überhit "Was du Liebe nennst" ist einfach wieder zurück auf die #1 gesprungen. Damit steht er zum bereits neunten Mal an der Spitze des Rankings. Das dazugehörige Mixtape "Powerbausa" konnte übrigens auf Position #16 charten.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II: Wir haben euch alle Deutschrap-News mal in einem Post zusammengefasst: BAUSA mutiert zum "Powerbausa" und debütiert mit seinem Mixtape auf #16 der Offiziellen Deutschen Album-Charts....


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!