Vier positive Drogentests: Wie der Richter auf DMX' erneute Eskapaden reagiert

DMX macht schon lange keine positiven Schlagzeilen mehr. Seine Fans hören eigentlich stets nur von Drogenproblemen oder Gefängnisaufenthalten ihres Idols. Erst neulich war bekanntgeworden, dass ein Prozess wegen Steuerhinterziehung gegen DMX im Gange ist, an dessen Ende satte 44 Jahre Haft stehen könnten. Aktuell ist er auf Kaution draußen, Probleme gibt es allerdings weiterhin. Er erschien zu spät zu einer Anhörung vor Gericht, wurde positiv auf Drogen getestet und steht nun offenbar unter Hausarrest.

So berichtet es jedenfalls TMZ. Demnach sei der Rapper diese Woche zu spät vor Gericht erschienen. Außerdem sei er offenbar viermal positiv auf Kokain und THC getestet worden.

Brisant ist das insbesondere vor dem Hintergrund, dass DMX nur auf Kaution frei ist, während der er laut Auflage keine Drogen konsumieren darf. Gegen eine zweite Auflage hatte der Rapper zuvor bereits verstoßen: Er verließ den Bundesstaat New York, um wegen familiärer Angelegenheiten nach St. Louis zu fliegen. Nun hat der Richter reagiert. Allerdings bleibt DMX der Gang in das Gefängnis vorerst erspart. Stattdessen steht er unter einem 14-tägigen Hausarrest, dessen Einhaltung mittels einer elektronischen Fußfessel überprüft wird.

Dem Rapper, seinem Umfeld und den Fans ist nur zu wünschen, dass die neuerlichen Eskapaden samt der nun folgenden Sanktionen der allerletzte Warnschuss waren, die dem einstigen Star die Augen geöffnet haben. Es wäre doch schön mal wieder musikalische News vom New Yorker zu hören.

DMX - Bane Is Back [Audio]

DMX ist offenbar zurück. Auf Instagram überraschte er Fans heute mit dem Cover einer neuen Single, die gleichzeitig auf Soundcloud erschien. Titel des Werks: Bane Is Back oder eben auch Bain Iz Back. Je nachdem, ob wir dem Cover oder aber der Soundcloud-Angabe mehr Glauben schenken.

Jetzt bestellen

The Best Of DMX [Explicit]
Datum: 2014-02-12
Verkaufsrang: 15801
Jetzt bestellen ab EUR 10,99

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Sinan-G wurde heute offenbar aus der Haft entlassen

Sinan-G wurde heute offenbar aus der Haft entlassen

Von Jonas Lindemann am 23.11.2017 - 21:23

Sinan-G scheint wieder ein freier Mann zu sein. Das geht aus aktuellen Posts von Kollegah sowie Fler hervor.

Beide gratulierten Sinan in ihren jeweiligen Instagram-Stories zu seiner angeblichen heutigen Haftentlassung. "Wir freuen uns alle sehr, dass unser Bruder Sinan-G endgültig in Freiheit ist. Herzlich Willkommen zurück, Bruder. Jetzt geht's ab", zeigt Kollegah sich geradezu euphorisch.

Flizzy gibt Sinan einen indirekten Rat mit auf den Weg: "Sinan-G, endlich ein freier Mann. [...] Ja, Sinan, viele Grüße aus Berlin. Du weißt: Ausm Knast kommen, ist einfach. Draußen bleiben, das ist 'n bisschen schwieriger."

Sinan-G selbst äußerte sich bislang nicht zu seinen neuesten Umständen. Für ein offizielles Statement war er nicht zu erreichen.

Über großen Support aus der Szene konnte sich Sinan, der im Mai 2016 zum wiederholten Male hinter Gitter wanderte, während seiner gesamten Inhaftierungszeit freuen. Da er zuletzt immer häufiger Ausgang genießen durfte, war Sinan mehrfach öffentlich mit einigen Rap-Kollegen zu sehen. Unter anderem tauchte er im Video zu HS.HC von PA Sports und Kollegah auf. Außerdem zeigte er sich mit Farid Bang und Fler:

Farid Bang, Fler & Sinan-G: Ein neues Foto sorgt für Spekulationen

Die neue Freundschaft zwischen Fler und Farid Bang scheint sich weiter zu festigen. Erneut trafen sich die beiden Rapper, wie ein jetzt veröffentlichtes Foto beweist. Ebenfalls mit dabei: Sinan-G, der...

PA Sports ft. Kollegah - HS.HC (prod. Joshimixu) [Video]

PA Sports präsentiert das nächste Video aus seinem kommenden Album Verloren im Paradies.Auf HS.HC ist niemand Geringeres als Kollegah vertreten. Die Produktion stammt von Joshimixu. Für das Video ist Shaho Casado verantwortlich.Bestelle Verloren im Paradies, das gestern verschoben wurde, jetzt vor:

Des Weiteren spielt Sinan-G wohl in der kommenden Netflix-Serie Dogs of Berlin mit:

Fler, Sinan-G & Yonii: Die Netflix-Serie "Dogs of Berlin" wirft ihren Schatten voraus

Der Serienstandort Deutschland erfährt aktuell einen Aufschwung. Schon 4 Blocks mit Kida Khodr Ramadam, Frederick Lau, Veysel und Massiv war ein voller Erfolg. Aktuell stehen die ersten beiden Netflix-Produktionen made in Germany auf dem Plan. Bei einer der beiden könnten Rapper erneut eine Rolle spielen - im wahrsten Sinne des Wortes.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (12 Kommentare)
Register Now!