Videos online: Während Fler wartet, provoziert Kollegah auf der Bühne | Hiphop.de

Videos online: Während Fler wartet, provoziert Kollegah auf der Bühne

Man hätte es sich fast denken können: Das Anzeichen eines baldigen Friedens zwischen Fler und Kollegah bleibt wohl nur ein Anzeichen.

Soeben hat Kollegah seinen Auftritt im Rahmen der Redlight Tour in Berlin absolviert. Während Kollegah im Tempodrom auftrat, befand sich Fler offenbar mit Jalil in der Nähe der Location. Zumindest stellte er zwei entsprechende Videos online. Außerdem twitterte Jalil mit gewissen Anspielungen soeben, dass man nach dem Konzert von der Polizei beziehungsweise dem MEK verfolgt und kontrolliert worden sei.

Kollegah hatte den Beef derweil auch während der besagten Show nicht vergessen.

Wie ein soeben von Kollegah veröffentlichtes Facebook-Video zeigt, performte er seinen Disstrack Fanpost live - ausgerechnet in Berlin. Zudem stimmte das Publikum Schmähgesänge gegen Fler an. "Berlin war bosshaft, bis zum nächsten Mal", kommentierte Kollegah das Video.

Mit den Provokationen ist es also nicht vorbei. Mit dem Beef wohl erst recht nicht. Es wäre auch zu schön gewesen.

Berlin war bosshaft, bis zum nächsten Mal.

Posted by KOLLEGAH on Donnerstag, 24. März 2016

Posted by Fler on Donnerstag, 24. März 2016

#immernoch

Posted by Fler on Donnerstag, 24. März 2016

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Kollege hat wieder großen Maul und dann wird wieder sich entschuldigen wie bei dem savas damals.

fler hat doch die große klappe immer offen und tut nichts....

Wie denn? Er ist doch hingefahren. Wenn KOllegah vorher abhaut. 45 MIn. warten... oh wie toll. Hat er nur für sein Videoblog gemacht. Der wollte sich ganz sicher nicht treffen.

kolle war doch mal vor seiner haustür und fler hat sich versteckt....
fler is fake

Komedi-Felix hatte nochmal glück

das was fler da gestern abgezogen hat war an peinlichkeit echt nicht mehr zu übertreffen, hoffentlich zieht er seine lehre daraus, macht nicht mehr so die welle.
man muss festhalten, kollegah war in berlin und fler hatte fast den ganzen tag über die möglichkeit seine leeren drohungen wahrzumachen.. stattdessen spielt kolle auch noch in berlin fanpost, während fler sich vor der halle im auto versteckt und angeblich vom MEK verfolgt wird.. ja genau.
ich hatte nach all den jahren echt immer noch n bisschen restsympathie für fler, aber dieser twitter gangster ist einfach nur noch peinlich

Gebe dir recht, dass er diese ankündigungen lieber für sich behalten hätte... Aber die promo-aktion von KOllegah ist genauso peinlicher. Der hat sich ne Stunde irgendwo hingesetzt, um ein Videoblog zu drehen. und ist dann wieder abgezogen. Weiss nicht, wie Fler den hätte treffen sollen. Zeitlich nicht zu machen. Wenn Fler der Twitter-Gangster ist, ist Kollegah der Videoblog-Gangster. Beides wollen nur Kohle machen und verkaufen den Leuten ihre pseudo-gangster-gehabe.

Berliner die sich über Berlin lustig machen !?
Verräter

Hahaha über flers aussage muss mann lachen er ist der,derdie ganze zeit kollegah disst und für sich probiert promo zu machen mit kollegahs name und jetzt schreibt er einfach nur ******** er soll sich einfach nach amerika zurück ziehen und nich mehr rappen

Also ursprünglich haben sich ja Farid und Kollegah an ihm hochgezogen! Sollte man nicht vergessen...

Wow, wie mutig Kollegah ist.... Total lächerlich. Beide! Aber von Kollegah einfach ne lächerliche Aktion. Wenn der sich wirklich treffen wollte, hätte er n Termin mit ihm ausgemacht. So muss ich leider sagen, dass alle, die ihn jetzt dafür feiern, ziemlich zuürckgeblieben sind. Kindergarten. Beide.

Leute mal ruhig mit den Pferden , das ist Rap , das ist Show .... Wenn es da wirklich körperlich werden sollte , haben beide nicht verstanden was Rap bedeutet und warum der überhaupt existiert ;) !!! Wenn Ihr Leute sehen wollt die sich hauen dann geht zum Boxen oder MMA .

Deine Meinung dazu?