In den Staaten wird gemunkelt, Newcomer  Trinidad   James  habe einen Vertrag über 2 Millionen Dollar bei  Def   Jam  angeboten bekommen. Unter anderem berichtet das XXL Magazin über die Vermutungen. Ganz abwegig scheint das nicht, bei einem solchen Hype, auch wenn es ähnliche Gerüchte um Def Jam  beispielsweise nach der Entlassung von  Shyne  gegeben hat. 

Trinidad James' Single mit dem dazugehörigen Video  All Gold Everything hat in den Staaten hohe Wellen geschlagen. Trotz seiner erst frischen Karriere im Rap-Business und nur einem veröffentlichten Mixtape namens  Don’t Be S.A.F.E . ist er schon in aller Munde. 

Bei einem seiner letzten Konzerte in NYC wurden hochrangige Vertreter von Def Jam und Atlantic Records gesehen, woraufhin gemutmaßt wurde, er habe bereits verschiedene Angebote auf dem Tisch.

Hier das Video zu All Gold Everything .

Update : Mitlerweile wurde das Signing von  Trinidad   James  selbst offiziell bestätigt. (15.12.)

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?