Stress bei Life is Pain? Ein neuer Post von Kianush gibt Rätsel auf | Hiphop.de

Stress bei Life is Pain? Ein neuer Post von Kianush gibt Rätsel auf

2014 gründete PA Sports sein Label Life is Pain – und signte dort als ersten Künstler Kianush. Kürzlich folgten mit Moe Phoenix und Mosh36 zwei weitere Künstler. Und eigentlich hatte man den Eindruck, dass bei den LIP-Jungs alles in bester Ordnung sei. Ein neuer Post von Kianush gibt jetzt allerdings Rätsel auf.

Auf Facebook deutet Kianush an, dass er in Zukunft einiges verändern wolle. Was genau, lässt der Rapper allerdings offen:

Vor allem der Hashtag #lifeissnake sorgt unter seinen Fans für Verwirrung. 

Während einige Supporter einen absichtlich irreführenden Post vermuten, befürchten andere gleich die Trennung vom Label. Eine eindeutige Erklärung zum Post gibt es bisher zumindest nicht.

Jetzt bestellen

Verloren im Paradies
Datum: 2017-06-23
Verkaufsrang: 26791
Jetzt bestellen ab EUR 11,98

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

pa der zwerg hat ihn sicher abgezockt

"Meine besten Freunde wurden Wölfe, diese Gier nach Erfolg macht die Menschen verrückt"

Irgendwie kam mir schon immer so vor als ob PA sich eigentlich damit selber meint.

Deine Meinung dazu?