Wie NBC Miami berichtet, wurde gestern gegen 17 Uhr Ortszeit auf Rick Ross und seine Begleiterin Shateria L. Moragne-el , die gerade in einem Rolls Royce fuhren, geschossen. Beide entgingen dem Anschlag unverletzt, allerdings bauten sie bei der Flucht einen Unfall und fuhren in ein Gebäude in Fort Lauderdale.

Die Polizei suche nach wie vor nach den Tätern, die von einem fahrenden Auto aus auf Rick Ross schossen. Zeugen sollen ausgesagt haben, dass sie ungefähr 20 Schüsse gehört haben. Die Täter konnten unerkannt fliehen.

Rick Ross und seine Begleiterin sollen nach dem Unfall die herbeieilende Polizei darum gebeten haben, ihre Identität nicht offen zu legen, wohl aus Angst vor weiteren Vergeltungsschlägen. Das gab eine Polizeisprecherin bekannt:

" The occupants of the vehicle have asked for their information to be withheld from being released. They obviously, with everything that just took place, are fearful for their lives and their families lives. "

Natürlich ließ sich Rick Ross ' jahrelanger Erzfeind 50 Cent es nicht nehmen, den Vorfall zu kommentieren. In einem Tweet machte er sich über den Maybach Music Group -Gründer lustig und äußerte Bedenken, dass das Drive-by-Shooting ausgedacht und er nur einen Unfall gebaut hätte, da man keine Einschusslöcher im Rolls Royce sehen konnte, als er abgeschleppt wurde:

Bei den BET-Awards im letzten Jahr kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen Rick Ross und Young Jeezy .

Musikalisch gab es vom MMG -Boss zuletzt, neben dem Album God forgives, I don't , das Mixtape The Black Bar Mitzvah . Mit Mastermind wurde bereits ein neues Studioalbum angekündigt .

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?

randomness