"Royal Bunker": Sido verrät erste Details über seine Zusammenarbeit mit Kool Savas

Sido hat sich am Rande des letzten Splash-Festivals mit Visa Vie getroffen. Zu diesem Zeitpunkt hatten Sido und Kool Savas eigentlich noch gar nicht angekündigt, dass das Kollaboalbum Royal Bunker in den Startlöchern steht. Mit Visa Vie spricht Sido aber trotzdem darüber, wie die Zusammenarbeit zustande kam – und darüber, wie es ist, mit Kool Savas ein Album aufzunehmen.

Die Kollabo kam wohl nur durch einen gemeinsamen Freund der beiden Rapper zustande. Der soll sowohl Kool Savas als auch Sido gleichzeitig eine Nachricht mit der Idee geschrieben haben. Dann habe es aber noch eine ganze Weile gedauert, bis die Entscheidung gereift war, ein gemeinsames Album aufzunehmen.

Die Arbeitsweise unterscheide sich sehr stark davon, alleine ein Album zu konzipieren, wie Sido berichtet. Es sei viel zwischen ihm und Savas diskutiert worden und auch die Logistik habe eine Herausforderung dargestellt: Royal Bunker wurde darum offenbar in mehreren unterschiedlichen Studios aufgenommen, unter anderem auch in den USA.

Sido erzählt außerdem, dass er und Kool Savas sich erst aneinander gewöhnen mussten, da sie vorher eigentlich gar nicht so viel miteinander zu tun gehabt hätten. Es hätte dementsprechend auch eine Weile gedauert, bis sich die beiden Rapper gegenseitig zum Beispiel sagen konnten, wenn eine Zeile, ein Reim oder eine Metapher nicht so gelungen waren.

"Wir waren von Anfang an der Meinung, dass das wichtig ist für das Projekt: Wenn wir das nicht hinkriegen, dann machen wir es auch nicht. Wir haben auch von Anfang an gesagt: Es kann sein, dass es das nicht gibt."

Streit habe es aber überhaupt nicht zwischen Sido und Kool Savas gegeben, während sie an Royal Bunker gearbeitet haben:

"Nein, nie. Ich habe immer gemerkt, wenn er was nicht mochte und nicht so cool fand und seine Contenance gewahrt hat – vielleicht aus Respekt – und er hat das bei mir auch gemerkt."

Das komplette Gespräch mit Sido und Visa Vie findest du hier. Um die Zusammenarbeit mit Kool Savas geht es ungefähr ab Minute 7:00:

SIDO über das ROYAL BUNKER Album mit KOOL SAVAS, Rin, Ufo361 u.v.m. // splash!20

Nach über einem Jahr Zwangspause sind mein Kanal und ich zurück- natürlich mit meinem LieblingsinterviewGast in Sachen (Neu)Anfang und Ende - SIDO. Auf dem splash! mussten wir noch alle auf unsere Mütter schwören um erste Infos zum KollaboAlbum mit Kool Savas "ROYAL BUNKER" zu bekommen- ihr kriegt sie einfach so.

Savas & Sido - Royal Bunker [Audio]

Sido und Kool Savas haben ihr Kollaboalbum Royal Bunker angekündigt und der Titeltrack ist schon auf Spotify online. Die beiden erinnern sich im Song an ihren Weg an die Spitze aus dem legendären Berliner Lokal, in dem sich in den späten 90ern das Who Is Who des Rap-Untergrunds formierte.

Kool Savas & Sido kündigen Kollaboalbum "Royal Bunker" an

" Ihr gebt euch damit zufrieden, Geschichten zu erzählen / Aber Dicka, wir sind aus dem Bunker, wir haben sie erlebt" Nachdem im letzten Jahr bereits von Farid Bang ausplauderte, dass Kool Savas und Sido ein Album aufnehmen würden, gibt es nun die offizielle Bestätigung.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollaboalbum mit Nimo? Olexesh über Pläne bei 385idéal

Kollaboalbum mit Nimo? Olexesh über Pläne bei 385idéal

Von HHRedaktion am 10.02.2018 - 18:45

Bei 385 idéal stehen momentan Olexesh und Nimo unter Vertrag. Die Idee für ein gemeinsames Kollabo-Projekt läge nahe. Wie wahrscheinlich sind solche Pläne? Und steht in Zukunft ein Labelsampler zusammen mit Celo & Abdi an?

Das gesamte Fanfragen-Interview mit Olexesh und Aria erscheint morgen auf YouTube!


Kollaboalbum mit Nimo? Olexesh über Pläne bei 385 idéal

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)