Rap-Rekord gebrochen: Wie viel Cash Drake mit der "Summer Sixteen Tour" gemacht haben soll | Hiphop.de

Rap-Rekord gebrochen: Wie viel Cash Drake mit der "Summer Sixteen Tour" gemacht haben soll

Drake bricht weiter Rekorde, als wäre es immer noch 2016. Wie HiphopEarly jetzt berichtet, soll die Summer Sixteen Tour die umsatzstärkste Rap-Tour aller Zeiten gewesen sein.

Mit über 84 Millionen Dollar habe Drizzy das Duo Kanye West und Jay Z im wahrsten Sinne des Wortes vom Thron gestoßen. Die Watch The Throne Tour der beiden soll 2012 etwas mehr als 76 Millionen Dollar eingespielt haben und das bei sieben zusätzlichen Terminen im Vergleich zu Drakes Tour.

Insgesamt liege der Kanadier mit diesem Hiphop-Rekord 2016 nur auf Platz 11 der stärksten Touren 2016. Kanye West, der bekanntermaßen vorzeitig abbrach, habe es trotzdem auf Position 29 (52,8 Millionen) geschafft. Zum Vergleich: Die legendäre Up In Smoke Tour mit Dr. Dre, Snoop Dogg, Ice Cube, Eminem und vielen mehr soll 2000 ungefähr 24 Millionen Dollar durch Ticketverkäufe generiert haben.

An der Spitze der Liste steht übrigens Bruce Springsteen mit mehr als 260 Millionen Dollar.


Foto:

Highest grossing tours 2016 via Hiphopearly - http://bit.ly/2iTdS0v

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!