Via  walmart.com ging die Tracklist zu Pusha T s Album My Name Is My Name online, das am 8. Oktober erscheint.

Demnach erwarten dich insgesamt zwölf Tracks. Als Features sind unter anderem Chris Brown, Rick Ross, 2 Chainz, Kendrick Lamar und Big Sean dabei:

Tracklist:
1. "King Push"
2. "Numbers On The Board"
3. "Sweet Serenade" f. Chris Brown
4. "Hold On" f. Rick Ross
5. "Suicide" f. Ab-Liva
6. "40 Acres" f. The-Dream
7. "No Regrets" f. Jeezy & Kevin Cossom
8. "Let Me Love You" f. Kelly Rowland
9. "Who I Am" f. 2 Chainz & Big Sean
10. "Nosetalgia" f. Kendrick Lamar
11. "Pain" f. Future
12. "S.N.I.T.C.H." f. Pharrell

Vor wenigen Wochen nannte Kendrick Lamar , der auch auf dem Album vertreten ist, in seiner Control -Strophe noch Pusha T namentlich als einer der Rapper, die er "töten" wolle. Pusha reagierte gelassen auf Twitter .

Bereits vor einigen Wochen versuchte Pusha T klarzustellen, dass My Name Is My Name ein Anwärter für das beste Album des Jahres sein werde:

"Ich hab viele von ihnen gehört. Meins ist besser. Ich kann jetzt einschätzen, was die anderen machen und was ich mit mir bringe. Mein Album hat wahnsinnige Energie. Ich hab wirklich das perfekte Album gemacht um es ins Auto zu tun und rumzufahren."

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?

randomness