Unsere Urgroßväter haben sich ihre Hüte farblich passend zum Wagen ausgesucht, unsere Generation dagegen schmückt den Kopf mit Streetart, farblich passend zum gebombten Zug, an dessen Fenster wir sitzen. Den Schirm tief ins Gesicht gezogen, vertieft in die Beats, die aus den Kopfhörern Richtung Hirn pumpen.
Ob man jetzt die ausgefallensten Caps in der Hood sucht, Streetart liebt oder ob man Sammler ist: Am Ende des Tages huldigen wir unsere Helden, in dem wir sie auf unseren Körpern mit uns herumtragen. Und das sind eben nicht mehr nur die Supersportler oder Rapper der Saison. Sondern auch Streetartists, die der grauen Stadt ein wenig Farbe geben. Ein bisschen mehr Charme. Kunst. Bestenfalls sogar noch mit Botschaft. Gerne auch systemkritisch.

Gut, wenn man die Wahl hat: Farbe in echter Natur ist auch was Schönes, aber das ist ein anderes Thema. Und wenn man wie ich früher noch mit dem Edding die Wu-Tang -Zeichen auf die Fishbone-Baggy gekritzelt- und seine billio Trucker Cap selber getaggt hat, dann freut man sich über solche Kollabos. Aelbst wenn Mainstream-Marken wir Adidas oder Lacoste sie umsetzen. Nicht, weil der Künstler dann auch mal ordentlich mit Cash honoriert wird, sondern weil die Brands Streetart als Kulturbestandteil begreifen. Dafür dürfen sie dann von mir aus auch Profit daraus schlagen.

Der legendäre Pariser Streetartist Steve Pitocco , (ja genau, der mit dem fliegenden Herzen) der auch schon Produkte von diversen anderen Brands wie Adidas , Lacoste , Sony , Casio und Reebok die Straße eingehaucht hat, verpasst nun auch 5 New Era Caps seine Handschrift.

Sowohl als 9FIFTY Snapback, als auch als 59FIFTY Full Cap. Im Rahmen der Artist Serie selbstverständlich, die sich an europäische Künstler hält.

Zuletzt war zum Beispiel auch " Bu The Warrior " am Werk, ein Künstler aus Belgiens erstes Streetart Liga, und schuf die beliebte Say Yo Fullcap . Seine Charaktere sind unverkennbar:

Wem das alles zu verspielt ist, der kann natürlich auch bei den Basic Caps bleiben. Oder vielleicht bei den Authentic-Modellen, die offiziellen Trainings- und On-Field Caps aller namenhaften Amerikanischen Sport-Clubs (die mit New Era zusammen arbeiten).



Wie auch immer, ob verspielt oder authentisch, Snapback oder Full-Cap, an der Auswahl wird es bei New Era nicht scheitern. Überzeug dich selbst, in unserem Partnershop RAGZLIVE , deinem Spezialisten für ausgefallene Caps.

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?