Neues Führungsquartett bei Hiphop.de

Die Redaktion von Hiphop.de wird in Zukunft von einem Quartett geleitet. Aria Nejati führt mit sofortiger Wirkung das Video-Department, Saskia Meister wird Redaktionsleiterin Text, Jonas Lindemann Redaktionsleiter News und Clark Senger Chef vom Dienst.

Der bisherige Chef vom Dienst, Erich Unrau, ist bereits im September von seiner Position zurückgetreten, um sein Studium zu beenden. Er arbeitet weiter in anderen Projekten mit ManeraMedia zusammen.

Tobias Kargoll, der 2008 die Chefredaktion übernommen hatte, wird weiterhin als Herausgeber für Hiphop.de verantwortlich sein. Unterstützt wird er dabei von Christian Fu Müller, der Hiphop.de 1998 gründete.

Tobias Kargoll:

Vor ein paar Jahren bestand Hiphop.de aus Chefredakteur, Stellvertreter und zwei Praktikanten. Mittlerweile haben wir elf Redakteure und eine sechsköpfige Videoproduktion. Entsprechend verteilt sich die Verantwortung auf immer mehr Schultern. Wir planen aktuell weitgehende Änderungen in unserer Berichterstattung, die Verstärkung auf Führungsebene wird uns dabei sehr helfen.

Christian Fu Müller:

Aria, Saskia, Clark und Jonas sind unsere dienstältesten Redakteure. Sie haben alle vor Jahren mit Praktika bei uns begonnen – wie Tox [Tobias Kargoll] auch. Ich bin froh, dass wir ein Team haben, das lange zusammen bleibt und ein Unternehmen, in dem man sich weiterentwickeln kann.

Hiphop.de-Chefmoderator Rooz:

Ich weiß noch, wie ich Arias Bewerbung an Toxiks Küchentisch gelesen habe – von dem aus damals Hiphop.de geleitet wurde. Ich freu’ mich drauf, mit Aria, Clark und Tox in den kommenden Jahren unseren Videobereich weiter nach vorne zu bringen!

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Was ihr so alles Redaktion nennt. Schreibt erstmal einen Beitrag ohne Fehler.

Elfköpfige Redaktion plus sechs Videomenschen, trotzdem unterbietet ihr euer "Niveau" laufend.
Wäre extrem fresh, die Seite zu relaunchen und vielleicht wieder mal Inhalt zu bringen, der diesen Begriff auch verdient!

ihr müsst nur eine sache ändern, clark endlich rauswerfen

Word!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Flers Jahresrückblick 2017: Deutschraps Entwicklung mit RIN, Bausa, 187 uvm. (Interview) #waslos

Flers Jahresrückblick 2017: Deutschraps Entwicklung mit RIN, Bausa, 187 uvm. (Interview) #waslos

Von Clark Senger am 16.12.2017 - 16:56

2017 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit für eine abschließende Realtalk-Session mit Fler. Rooz und er hangeln sich entlang der Nominierungen für die laufenden Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears (zum Voting) durch das Jahr und besprechen alles, was heiß war.

Was oder wer hat dieses Jahr neue Impulse ins Game gebracht? Wessen Produktionen haben rasiert? Welche Kollabos haben gut funktioniert? Unter anderem verliert Flizzy sich in einer Lobeshymne auf Specter, er gibt RIN, Mortel und Bausa Props, blickt auf aktuelle Entwicklungen sowie sein Festival-Comeback beim Openair Frauenfeld zurück und zieht insgesamt ein positives Fazit zu den letzten 12 Monaten.

Bleibt nur eine Frage offen: Pizza, Burger oder Pasta?


Flers Jahresrückblick 2017: Deutschraps Entwicklung mit RIN, Bausa, 187 uvm. (Interview) #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (8 Kommentare)
Register Now!