Netflix kündigt neue Rap-Dokuserie "Rapture" an

Netflix und Mass Appeal bündeln ihre Kräfte und veröffentlichen am 30. März acht Folgen der neuen Dokumentarserie "Rapture". Die Serie beschäftigt sich mit diversen namhaften Künstlern und ihrem Leben. Mit dabei sind unter anderem Nas, Dave East, Logic, T.I., 2 Chainz, Just Blaze, Rapsody, G-Eazy und A Boogie Wit da Hoodie.

Regie führen Sacha Jenkins, Ben Selkow, Geeta Gandbhir, Steven Caple Jr., Marcus A. Clarke und Gabriel Noble. Als Executive Producers treten Sacha Jenkins, Ben Selkow, Peter Bittenbender, Ben Cotner, Zana Lawrence und Lisa Nishimura in Erscheinung. Sacha Jenkins erklärt Folgendes über "Rapture":

"Damals, als die Hiphop-Kultur sich noch im Mutterleib befand, reichte ihre kraftvolle Message nicht viel weiter als die fünf Boroughs von New York City. Heute ist Rapmusik der Herzschlag von Mutter Erde und Netflix verkörpert die Augen, durch die sie sieht."

Aktuell herrschen rosige Zeiten für Abonnenten des Streaming-Services, die gleichzeitig auch Rapfans sind: Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Action Bronson im neuen Martin Scorsese- und Netflix-Film "The Irishman" mitspielt. An der Seite der lebenden Legenden Al Pacino, Robert De Niro und Joe Pesci.

Hiphop.de

OK, alles vorbei! :O Mit Al Pacino, Robert De Niro und Joe Pesci in einem Martin Scorsese-Film mitspielen?! Kein Wunder, dass Action Bronson so breit grinst:

Aber es gibt tatsächlich sogar endlich auch mal eine Serie aus Deutschland, die nicht nur extrem sehenswert ist, sondern auch noch Hiphop-Bezug hat. "4 Blocks" – unter anderem mit Veysel – wurde dementsprechend honoriert:

"4 Blocks" gewinnt mehrfach beim deutschen Fernsehpreis

Es passieren Dinge in der deutschen Film- und Serienlandschaft. Rap-Fans haben das längst mitbekommen und auch beim deutschen Fernsehpreis, der gestern verliehen wurde, kommt "4 Blocks" sehr gut an...

Jetzt bestellen

It Was Written
Datum: 1996-07-02
Verkaufsrang: 5173
Jetzt bestellen ab EUR 2,64

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

50 Cent zeigt Trailer zu seiner neuen Serie "The Oath"

50 Cent zeigt Trailer zu seiner neuen Serie "The Oath"

Von Clark Senger am 14.02.2018 - 11:07

Nach "Power" bringt 50 Cent nächsten Monat eine neue Serie als Executive Producer heraus. "The Oath" (dt. der Eid/Schwur) erscheint am 8. März bei Sonys Streaming-Service Crackle und handelt von korrupten Polizisten-Gangs. Rund drei Wochen vor dem Serienstart gibt's jetzt einen neuen Trailer:

Stream my new Series The Oath Free March 8 Sony Crackle. #denofthieves #power

(null)

In "The Oath" spielt Sean Bean aka Eddard Stark ("Game Of Thrones") die Hauptrolle als Tom Hammond, der nach einem Gefängnisaufenthalt wieder die Führung seiner Gang namens Ravens übernehmen will, deren Geschicke inzwischen von seinem Sohn Steve koordiniert werden. Toms Ex-Frau und Steves Mutter leidet an Krebs, die rivalisierende Cop-Gang Vipers macht den Ravens das Leben schwer und zusätzlich kommt das FBI diesem Korruptionschaos so langsam auf die Schliche. Der Plot verspricht also Action, illegale Verstrickungen und knallharte Charaktere.

Die Idee stammt vom ehemaligen Polizisten Joe Halpin, der in 18 Jahren Dienst in L.A. jede Menge Erfahrungen gesammelt hat. 50 Cent meint, diese Umstände würden "The Oath" zu einem besonders authentischen Serienerlebnis machen. 

THE OATH Official Trailer (2018) 50 Cent, Sean Bean TV Show HD

THE OATH Official Trailer (2018) 50 Cent, Sean Bean TV Show HD © 2018 - Crackle Comedy, Kids, Family and Animated Film, Blockbuster, Action Cinema, Blockbuster, Scifi Movie or Fantasy film, Drama... We keep you in the know! Subscribe now to catch the best movie trailers 2017 and the latest official movie trailer, film clip, scene, review, interview.

Die erste Staffel soll zehn etwa einstündige Folgen umfassen. In Deutschland zeigt AXN die erste Staffel in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln ab dem 12. März in Doppelfolgen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!