Charts: Position von Mudis "Sabr" bekanntgegeben

Helene Fischer verkauft auf einem Level wie vor der Verbreitung der MP3. Dennoch kann auch Rap einen Charterfolg für sich verbuchen.

So steigt Mudis Album Sabr auf Platz sieben der deutschen Charts ein. Nach Platz 28 für das Debüt Hayat eine reife Leistung. Das sind immerhin nur zwei Plätze Abstand zum Teenieschwarm Harry Styles. Wir gratulieren!

Helene Fischer mit Rekordstart auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Charts - Offizielle Deutsche Charts

Helene Fischer bricht alle Rekorde: Mit ihrem selbstbetitelten Album landet die Universal Music-Künstlerin hierzulande den erfolgreichsten Verkaufsstart einer Sängerin in diesem Jahrtausend sowie den erfolgreichsten Start seit 15 Jahren überhaupt. Der letzte Interpret, der in den ersten sieben Tagen...

Sabr
Datum: 2017-05-12
Verkaufsrang: 27907
Jetzt bestellen ab EUR 9,99

Kommentare

Ein sehr sympathischer Künstler! Hebt sich auf jedenfall von den ganzen Mumble Rappern die momentan die Szene fluten ab. Weiter so Mudi!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Von Jonas Lindemann am 17.01.2018 - 17:54

Nachdem es über die Feiertage aufgrund weniger Veröffentlichungen etwas ruhiger geworden war, sind in dieser Woche zahlreiche Deutschrap-Neueinsteiger dabei. Die heute veröffentlichten Midweek-Charts geben eine erste Richtung vor, wo es am Freitag in den endgültigen Charts hingeht.

In Sachen Alben peilen PA Sports und Kianush die beste Platzierung an. "Desperadoz 2" steht in den Trends auf dem vierten Rang. Wenige Plätze dahinter folgt Play69 mit seinem Debütalbum "Babylon" (#8). Außerdem ist Haiytis "Montenegro Zero" auf dem 19. Platz.

Auch in den Single-Midweek-Charts ist einiges los. Der beste Deutschrap-Neueinstieg könnte Azet mit "9 Milly" gelingen (#10). Kurz darauf folgt auf der #12 "AMG" von Fler und Farid Bang. RINs "Data Love" steht zurzeit auf Platz 22. Zudem sind Veysel und Mozik mit "Ti Amo" (#92) und 18 Karat mit "Hustla" (#98) in den Trends.

Hier geht's zu den kompletten Übersichten sowie unserer brandneuen #waslos-Folge mit PA und Kianush:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Kianush & PA Sports: "Desperadoz 2", Bitcoin, Flat-Earth- & Illuminaten-Talk (Interview) #waslos

Die (Musik-)Welt verändert sich und PA Sports und Kianush stecken mittendrin: Bitcoins und andere Kryptowährungen deuten auf...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)