Mit gleich zwei Songs: RIN ist jetzt offiziell Gold-Rapper

RIN ist mit gleich zwei Singles seines Debütalbums "Eros" Gold gegangen. Die im Mai veröffentlichte Single "Bros" und der Mitte August gedroppte Track "Monica Belucci" haben beide Gold-Status erreicht. Das verkündete RINs Label "Division" via Facebook:

DIVISION

Doppeltes Gold für RIN Die beiden RIN Singles „Bros" und „Monica Bellucci" unserer allerersten Album-Veröffentlichung „EROS" haben Gold-Status erreicht. Dazu Elvir Omerbegovic, Geschäftsführer...

Jeweils 200.000 haben die beiden Singles also abgesetzt. "Bros" wurde von RINs Homie und Stammproduzenten Minhtendo produziert. Den Sound zu "Monica Belucci" lieferte Alexis Troy.

Eine Bestätigung eines überaus erfolgreichen Jahres 2017 für den Mann aus Bietigheim-Bissingen. Schon bei der 1Live-Krone konnte RIN abräumen. Nun steigt er in den elitären Kreis der Gold-Rapper auf. Doch es geht immer weiter. Bereits am Freitag erscheint seine neue Single "Data Love".

Die beiden Gold-Tracks samt Video kannst du dir hier geben:

RIN - Bros (prod. Minhtendo)

Offizielles RIN Merch: http://www.division.shop Album "EROS" kaufen: http://division.lnk.to/RINEROS RIN Live: http://www.eventim.de/rin RIN: Facebook: http://www.facebook.com/RINTHETHING Instagram: http://www.instagram.com/rintintin___ DIVISION: Facebook: http://www.facebook.com/divisionoffline Web: http://www.divisionrecordings.com BEAT: Minhtendo: http://www.facebook.com/Minhtendo FILM: Regie: http://www.thefactoryroom.com Produktion: http://www.bwgtbld.tv CLOTHING: RIN & Vacid CHEERLEADER: https://www.united-cheer-berlin.com/

RIN - Monica Bellucci (prod. Alexis Troy)

Offizielles RIN Merch: http://www.division.shop Album "EROS" kaufen: http://division.lnk.to/RINEROS RIN Live: http://www.eventim.de/rin RIN: Facebook: http://www.facebook.com/RINTHETHING Instagram: http://www.instagram.com/rintintin___ DIVISION: Facebook: http://www.facebook.com/divisionoffline Web: http://www.divisionrecordings.com BEAT: Alexis Troy: http://www.facebook.com/alexistroyproductions FILM: Regie: http://www.vitaligelwich.com Executive Producer: http://www.thefactoryroom.com Produktion: http://www.bwgtbld.tv

Kommentare

lol, ekliger typ

Wo ist deutscher Hip Hop nur gelandet wenn Leute mit solchem Müll Gold gehen.Ist für mich genau so ein Schrott wie das was dieser Knilch Money Boy ständig bringt
Andere Länder müssen sich doch kaputt Lachen was unser Land in einer Tour für einen D reck produziert

Leute wie Mami Yacine, Kollegah oder auch Rin gehen Gold. Sind schonmal 3 verschiedene Genres:) Denke nach so vielen Jahren Deutsch Rap sollte sich ein Künstler nicht an einem Genre fest machen und naja anscheinend gefällt es 200000 Leuten

Alle die hier haten haben keine Ahnung. Nur weil er ein Genre bedient, das vorher in Deutschland kaum eine Rolle gespielt hat, wird sich darüber beschwert, "wo deutscher Hip-Hop" geblieben ist.
1. Sind seine Tracks zum Großteil sehr gut produziert. Das bestimmt heutzutage nunmal maßgeblich den Erfolg von Musik.
2. Seine Texte drücken eben das aus, worüber sich die meisten Gedanken machen. Viele finden sich selbst in den Liedern. Auch wenn er sagt, dass er Battlefield 1 zockt oder über WhatsApp flirtet, klingt das vielleicht für einige einfach nur dumm, aber das ist eben das Leben der jungen Leute. Manche mögen halt keinen oder nicht nur den aggressiven Hip-Hop über die Straße und *****es weghauen, sondern wollen einfach mal das thematisiert haben, was sie selbst kennen. Nehmt es hin. Gönnt dem Jungen den Erfolg.

verdient! guter mann.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Von Jonas Lindemann am 17.01.2018 - 17:54

Nachdem es über die Feiertage aufgrund weniger Veröffentlichungen etwas ruhiger geworden war, sind in dieser Woche zahlreiche Deutschrap-Neueinsteiger dabei. Die heute veröffentlichten Midweek-Charts geben eine erste Richtung vor, wo es am Freitag in den endgültigen Charts hingeht.

In Sachen Alben peilen PA Sports und Kianush die beste Platzierung an. "Desperadoz 2" steht in den Trends auf dem vierten Rang. Wenige Plätze dahinter folgt Play69 mit seinem Debütalbum "Babylon" (#8). Außerdem ist Haiytis "Montenegro Zero" auf dem 19. Platz.

Auch in den Single-Midweek-Charts ist einiges los. Der beste Deutschrap-Neueinstieg könnte Azet mit "9 Milly" gelingen (#10). Kurz darauf folgt auf der #12 "AMG" von Fler und Farid Bang. RINs "Data Love" steht zurzeit auf Platz 22. Zudem sind Veysel und Mozik mit "Ti Amo" (#92) und 18 Karat mit "Hustla" (#98) in den Trends.

Hier geht's zu den kompletten Übersichten sowie unserer brandneuen #waslos-Folge mit PA und Kianush:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Kianush & PA Sports: "Desperadoz 2", Bitcoin, Flat-Earth- & Illuminaten-Talk (Interview) #waslos

Die (Musik-)Welt verändert sich und PA Sports und Kianush stecken mittendrin: Bitcoins und andere Kryptowährungen deuten auf...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!