Migos: Quavo macht im Livestream eine unschöne Entdeckung

Im Januar releasten die Migos ihr Album CULTURE, das im April Platinstatus erreichte. Den Hype wollte das Trio aus Atlanta nutzen und ihren Fans möglichst schnell CULTURE 2 präsentieren. Daher ging es schnell wieder ins Studio, um an dem neuen Projekt zu arbeiten. Doch jetzt ist die Arbeit mehrerer Monate möglicherweise umsonst gewesen.

Jedenfalls scheint die Festplatte mit den bisherigen Ergebnissen aktuell nicht auffindbar zu sein. Besonders unglücklich: Die Panne fiel während eines Instagram-Live-Videos auf, als Quavo den Fans erste Einblicke gewähren wollte.

Dass es allerdings überhaupt keine Backups gibt, scheint unwahrscheinlich. Vielleicht war das Ganze auch nur ein Promomove der Migos. Sollte es keiner sein, dann wäre das auch für die Fans bitter, die sich dann noch länger gedulden müssten. Eine verlorene Festplatte ist jedoch, auch wenn es Backups geben sollte, immer ärgerlich für die Künstler. Schließlich kann das Material – sollte es in die falschen Hände geraten – geleakt werden. Das würde die Promopläne natürlich massiv durchkreuzen.

Hier kannst du dir das Video ansehen:

 

Quavo Loses Hard Drive Culture 2 Was Recorded On Has To Smoke After Hearing News

Quavo x Migos Culture 2 Subscribe ALL URBAN CENTRAL: http://goo.gl/X9p1UO Follow ALL URBAN CENTRAL INSTAGRAM: https://goo.gl/rk9NhL AUC Comment Creepers CHANNEL: http://goo.gl/SfavtP FACEBOOK: http://goo.gl/1CPTRm WEBSITE: http://www.auchotspot.com TWITTER: https://goo.gl/WJmPTf

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

US-Rap 2017: Songs, Videos, Gruppen, Live & Labels – Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

US-Rap 2017: Songs, Videos, Gruppen, Live & Labels – Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

Von HHRedaktion am 12.12.2017 - 17:45

Weiter geht's, Freundinnen und Freunde der urbanen Tanzmusik! Die Awards haben gerade erst angefangen. In der zweiten Folge unserer Jahresrückblicke diskutieren Toxik, Rooz, Aria und unsere Redaktionsleiter Clark, Saskia und Jonas über das Rapjahr 2017 in den USA. Konnte Kendrick Lamar Hits liefern? Wie hat Post Malone es auf Platz eins der Charts geschafft? Antworten auf alle Fragen gibt's hier.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Partnern von Ultimate Ears.

Check unten die erste Folge des Jahresrückblicks und weiter unten das Voting der Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears:

Die besten Songs, Videos & Produzenten 2017 - Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ AWARDS 2017 VOTING: http://bit.ly/HHdeAwardsVoting Ladies and Gentlemen, die Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears können beginnen! Deutschrap hat ein ereignisreiches Jahr (fast) hinter sich gebracht. Zeit also, endlich mal alles Revue passieren zu lassen. Zum großen traditionellen Hiphop.de Jahresrückblick trafen sich Toxik, Rooz und Aria mit unseren Redaktionsleitern Saskia, Jonas und Clark.

Vote hier für die Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears!

It's about time! Das Voting für die Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears startet. Stimme jetzt für deinen diesjährigen Favoriten in jeweils 22 Kategorien ab. Du hast nur eine Stimme. Damit diese gezählt werden kann, gib bitte am Ende des Votings deine Email-Adresse an. Wir schicken dir anschließend einen Bestätigungslink zu.


US-Rap 2017: Songs, Videos, Gruppen, Live & Labels – Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!