Marteria, MaeckesMarcus Staiger und Sängerin Onejiru begeben sich im Rahmen eines Viva con Agua-Projekts auf eine 13-tägige Reise nach Kenia. Dort ist auch ein Musikvideo der beiden Erstgenannten geplant, welches Ende des Jahres erscheinen soll.

Maeckes und Onejiru machten sich heute bereits auf den Weg nach Ostafrika, Marteria und Staiger werden ihm am Ende dieser Woche folgen. Ziel ist es, zahlreiche gemeinnützige Projekte in dem von Armut geplagten Land in die Tat umzusetzen. Das Hauptaugenmerk soll dabei auf der Versorgung mit sauberem Trinkwasser und den Sanitäreinrichtungen liegen. Bereits im letzten Jahr waren Marteria und Maeckes an einer solchen Reise beteiligt, damals ging es nach Uganda. Dort enstand der Song Blue Uganda.

Ebenfalls zum Reisetross gehört unter anderem der deutsche Erfolgsfotograf Paul Ripke, der die Eindrücke dokumentieren wird.

Wenn du Viva con Agua finanziell unterstüzen möchtest, kannst du das hier gerne tun.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Reezy - Déjà Vu 1997 [Video]

Reezy - Déjà Vu 1997 [Video]

Von Clark Senger am 13.01.2018 - 13:56

Reezy zählt vermutlich zum Kreis der Künstler, die man 2018 im Auge behalten sollte. Seine moderne Mischung aus Gesang und Rap, Four Music im Rücken und die massentauglichen Themen, mit denen er sich in seiner Musik beschäftigt, sind die ideale Grundlage für den Durchbruch mit seinem ersten Release. Einen Vorgeschmack darauf stellt wohl auch die neue Single "Déjà Vu 1997" dar, die der Frankfurter selbst produziert hat.

Wie schon "4 Herzen" und "Satellit" erscheint der Clip dazu auf dem Kanal von Bausa – für Reezys Style die derzeit nahezu perfekte Plattform. Wer den aktuellen Grind von Baui, RIN, Joshi Mizu oder den Newcomer JAZN feiert, der wird auch an Reezy Gefallen finden.

Zum ersten Release gibt es noch keine Infos. Nach zwei Singles, die auf Spotify schon über 400.000 Plays liegen und einem frischen Song im Programm ist es aber nur eine Frage der Zeit.


reezy - déjà vu 1997 (prod. by reezy)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)