Via ebay.de versteigern Marteria und Viva Con Agua Schweiz ein signiertes Portrait von Marteria . Gezeichnet wurde das Gemälde von strassenkoeter .



Viva Con Agua ist ein 2006 urspünglich in Hamburg-St. Pauli gegründeter Verein, der sich dafür einsetzt, Trinkwasserversorgung und Verfügbarkeit sanitärer Anlagen in Entwicklungsländern zu verbessern.

Erst kürzlich waren Maeckes von Die Orsons , Marteria und dessen langjähriger Freund und Fotograf Paul Ripke zusammen mit Viva Con Agua in Uganda . Dort entstand neben dem Musikvideo Blue Uganda auch eine zweiteilige, knapp 2 Stunden lange Dokumentation , die auf ZDF.Kultur lief.

Auch Paul Ripke filmte den Besuch. Hier kannst du dir einen 20-minütigen Mitschnitt anschauen:

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Für den guten Zweck: Wie Mauli, Marvin Game und Hanybal mit Fußballstars kicken

Für den guten Zweck: Wie Mauli, Marvin Game und Hanybal mit Fußballstars kicken

Von Michael Rubach am 11.08.2017 - 17:12

Wir leben in einem Land, in dem Wasser, wann immer es gewünscht ist, aus einem Hahn kommt. Nicht überall existiert dieser Luxus. Gerade in afrikanischen Ländern ist der Bedarf an sauberem Trinkwasser größer denn je.

An diesem Punkt kommt Viva Con Aqua ins Spiel. Die Initiative setzt sich seit Jahren für Trinkwasser-Projekte ein. Des Öfteren kooperiert der Verein auch mit Rappern. Zum Beispiel waren Maeckes und Marteria schon zusammen in Kenia unterwegs:

Viva Con Agua veröffentlicht RAPortage: Mit Marteria, Maeckes, Staiger & Co in Kenia

Im letzten Herbst war die Hilfsorganisation Viva Con Agua gemeinsam mit Marteria, Maeckes, Marcus Staiger, Fotograf Paul Ripke und Musikerin Onejiru in Kenia unterwegs. Jetzt ist eine sogenannte RAPortage zu dem Trip online, die die Realität vor Ort zeigt. Den Beteiligten ging es besonders um den interkulturellen Austausch auf Augenhöhe.

Ganz soweit mussten Mauli, Marvin Game und Hanybal nicht reisen. Angeführt von Kapitän Kevin Kurányi traten die Drei im Stadion der TSG Hoffenheim gegen den Global United FC an. Zu der Weltauswahl zählten unter anderem Fredi Bobic und Guido Buchwald (Fußballfreunde wissen Bescheid). Auf der Facebook-Seite von Viva Con Aqua ist eine kurze Zusammenfassung des Events online gegangen:

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

Global United F.C. vs. Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. 6:6 und 1 Brunnen in Uganda! 10.000 € Spende für sauberes Trinkwasser in Uganda kamen beim Spiel gegen Lutz Pfannenstiel und seine Global...

Das Spiel endete im Übrigen 6:6 und es konnten 10.000 Euro an Spenden für den Brunnenbau in Uganda gesammelt werden. Wer sich selbst aktiv für eine bessere Wasserversorgung einsetzen möchte, findet hier alle Informationen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!