Magische Grenze fällt: Kollegah und Farid Bang stellen Rekord auf

Kollegah und Farid Bang haben mal wieder für Aufsehen gesorgt. Mit der Deluxe-Box zu JBG 3 haben die beiden den Rekord für die meisten verkauften Boxen gebrochen. Das gaben sie in einem Video auf Facebook bekannt.

Der Ärger des bisherigen Rekordhalters hält sich allerdings in Grenzen. Schießlich hielt den ebenfalls Kollegah, der sich die Bestmarke nun zwar teilen muss, das aber dennoch ganz gut zu verkraften scheint. Die magische Grenze von 50.000 Deluxe-Boxen haben Farid und Kolle knapp drei Wochen vor dem Release der Platte nun schon überschritten. Unfassbar. Da müssen wir einfach gratulieren. Die genaue Zahl der verkauften Boxen kennen wir allerdings noch nicht. 

Hier gibt es das Facebook-Video:

Farid Bang

So wie wir es prophezeit haben, die Box ist NICHT MEHR auf Amazon verfügbar, ABER ihr könnt noch welche bei Media Markt & SATURN online vorbestellen! Haltet die Augen dennoch immer wieder auch auf...

Völlig überraschend kommt der Rekord allerdings nicht. Schließlich sprachen die bisherigen Zahlen eine eindeutige Sprache:

Farid Bang und Kollegah schaffen, was noch keiner geschafft hat

Kollegah und Farid Bang liefern eine gut durchgeplante Show zum Startschuss der JBG 3 -Promo ab. Der Plan scheint - zumindest, was die Klickzahlen angeht - aufzugehen: Farid Bang und Kollegah dominieren aktuell sogar gleich mit zwei Videos die YouTube-Trends. Nicht nur Sturmmaske auf , sondern auch der Teaser Zieh den Rucksack aus liegen an der Spitze der deutschen YouTube-Trends.

Jetzt bestellen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: "Desperadoz 2" & Play69 in den Top 10, Fler in Top 20

Charts: "Desperadoz 2" & Play69 in den Top 10, Fler in Top 20

Von Clark Senger am 19.01.2018 - 17:10

Drei neue Alben aus dem Deutschrap-Kosmos gehören diese Woche zu den höchsten Neueinsteigern in den Charts. Am weitesten oben landen Kianush und PA Sports mit dem zweiten Teil ihrer "Desperadoz"-Reihe (#5). Ein beachtlicher Erfolg ist auch, dass Play69 es mit seinem Debütalbum "Babylon" gleich den Top-10-Einstieg (#10) schafft. Haiytis Major-Debüt "Montenegro Zero" findet sich in Woche Eins auf Position 25 wieder. Streams und Videos zu allen drei Platten gibt's hier.

Auch in den Single-Charts gibt es diesen Freitag interessante Meldungen. Hier schnappt Azet sich mit dem neuen Song "9 Milly" die beste Position (#13) aller neuen Einträge. Ebenfalls in den Top 20 steht Fler zum ersten Mal seit "Deutscha Bad Boy" (2008) – sein Song "AMG" ft. Farid Bang beendet die Verkaufswoche auf Rang 19. Ein weiteres bekanntes Gesicht aus der Rap-Welt sehen wir zudem auf Platz 24, wo RIN mit "Data Love" landet. Alle neuen Songs findest du hier.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II - #hiphop: Ein neuer Schwung HipHop-Alben schiebt sich in die #Top25. Pa Sports & Kianush machen auf "Desperadoz II" (#5) gemeinsame Sache; Play69 bringt etwas "Babylon" (#10) ins...

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate - #singlecharts Während Ed Sheeran in den #AlbumCharts das Zepter abgeben muss, bleibt er in den Offiziellen Deutschen Single-Charts auf #1. Auch BAUSA bleibt als treuer Begleiter hinter...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)