Liebe "Sorgenkinda", Herr Sorge meldet sich zurück

Samy Deluxe' neue Platte Berühmte letzte Worte hat inzwischen über 4 Monate auf dem Buckel. Eine halbe Ewigkeit für einen kreativen Kopf – da wird natürlich schon an neuem Output gewerkelt.

Offenbar steht jetzt ein neuen Projekt von Samys Alter Ego Herr Sorge auf dem Plan: Er sei wieder im Studio gewesen und arbeite an neuen Songs, lässt dieser die "Sorgenkinda" über seinen fast drei Jahre lang verwaisten Facebook-Account wissen.

Aber das war's noch nicht. Herr Sorge hat neben neuer Musik ein weiteres Projekt am Start. Rap trifft im Stück Continuum auf klassische Musik:

"Zum 300. Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz, wird bei der einmaligen musikalischen Crossover - Produktion CONTINUUM die Gedankenwelt des Universalgenies in die Gegenwart übersetzt. Barocke Arien von Georg Friedrich Händel treffen dabei auf Sprechgesang und zeitgenössischen elektronischen Sound." - Eventim

Klingt nach einer spannenden Bühne für den wiedergekehrten Herr Sorge. Wie klingt das Ganze für dich und freust du dich über das "Comeback"?

Continuum / Herr Sorge a.k.a. Samy Deluxe / Valer Sabadus / Musica Alta Ripa

Barock-Arie trifft auf Sprechgesang!

Continuum / Herr Sorge a.k.a. Samy Deluxe / Valer Sabadus / Musica Alta Ripa

Continuum auf eventim.de. Jetzt Original-Tickets bestellen und Continuum live erleben!

Kommentare

Och nöö, hoffe wenigstens die chefket kollabo ist davon nich infiziert

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Curse ft. Samy Deluxe & Kool Savas – Manuskript [Audio]

Curse ft. Samy Deluxe & Kool Savas – Manuskript [Audio]

Von Samira Yontar am 22.02.2018 - 12:12

Curse holt sich mal eben zwei Hochkaräter an seine Seite und droppt mit Samy Deluxe und Kool Savas den Track "Manuskript".

Mit dem Song wird uns eine weitere Auskopplung aus dem kommenden Album "Die Farbe von Wasser" präsentiert. Die Platte wird schon ab morgen erhältlich sein.

Mit "Stell dir vor" und "Bei mir" konnten wir uns zuletzt schon einen Eindruck von dem neuen Werk machen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)