Label-Kollege bestätigt: Kollabo von Kendrick Lamar & J. Cole in Arbeit

Schon seit längerer Zeit halten sich Gerüchte, Kendrick Lamar und J. Cole würden an einem Kollaboalbum arbeiten. Eine offizielle Ankündigung würde in der Rap-Welt kollektive Euphoriestürme auslösen.

Offiziell ist (leider) noch nichts, aber Ab-Soul hat kürzlich durchblicken lassen, dass die Hoffnungen zahlreicher Fans nicht unbegründet sein dürften.

Auf die Frage, ob er einen Part zum Kollaboalbum der beiden Platin-Rapper beisteuern wird, sagte Kendricks TDE- und Black Hippy-Kollege im Breakfast Club zunächst, er könne nicht darüber sprechen.

Als Moderator Charlamagne nachhakte, ob es das Album denn tatsächlich geben würde, konnte er Ab-Soul dann etwas entlocken, das man durchaus als die erste Bestätigung des Projekts verstehen kann:

"Da ist etwas in Planung. Sie arbeiten schon eine ganze Weile an diesem Motherf**ker."

Das Kendrick-Cole-Album ist auf dem Weg! Irgendwelche präziseren Infos zum Release Date oder dem Fortschritt des Projektes gibt's bislang nicht, aber das muss für den Moment reichen. Gut Ding will Weile haben.

Zu einem Black Hippy-Album mit Kendrick, Jay Rock und ScHoolboy Q gab es keine derartigen News von Ab-Soul, sondern nur ein: "Macht euch darum keine Sorgen."

So @souloho3 got a feature on that @realcoleworld/@kendricklamar album

See this Instagram video by @hotnewhiphop * 1,002 likes

Nächstes Release? Kollabo mit Kendrick? J. Cole mit interessanten Lines auf "Black Friday"

J. Cole und Kendrick Lamar haben gestern je einen Track des anderen gecovert. Auf Coles Version von Alright haut er zum Schluss einige interessante Lines...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?