Kontra K gründet Tag1er Records und signt seine Jungs

Der Titel des kürzlich erschienen Songs Ich lass die Jungs nicht allein von Kontra K, Rico und Fatal ist nicht einfach eine Phrase. Dahinter steckt ein neues Label, wie bei Mediabiz zu lesen ist. Gemeinsam mit seinem neuen Partner BMG gründet Kontra K zum Support für seine Homies Tag1er Records. Die beiden sind die ersten Signings:

Ich bin nun an einem Punkt, an dem ich meine Erfahrungen weitergeben kann. Rico und Fatal waren von Anfang an dabei. Ich lass die Jungs nicht allein. Tag 1er Records startet heute.

Das neue Label könnte ein Art inoffizieller Nachfolger von DePeKa Records sein, das Kontra K Ende der 00er-Jahre mit Skinny Al und Fatal gründete. Dort releasten die drei und Rico lange ihre Musik, bevor Kontra den Deal mit Four Music abschließen konnte.

Fatal und Rico feat.Kontra-K "Ein auf den!"

Ein Gauner kommt selten allein!! Jetzt vorbestellen!! http://www.distributionz.com/shop/product_info.php/products_id/2316 Das erste offizielle Video zu "Ein Gauner kommt selten allein" von Fatal und Rico aus dem Hause DePeKa!!Gedreht von Dominik Balkow demnächst erscheint auch "mach keine chromen Dinga" von und mit Skinny-Al und bald neues Vom Dobermann ;

2016 während der Promophase zu Labyrinth erklärte der Berliner gegenüber Rooz bei #waslos bereits:

Ich bin jetzt auch kein Weltverbesserer, aber ich probier', mich selber gerade zu machen, und ziehe meine Jungs so gut es geht mit aller Kraft mit in meine Richtung. [...] Wir sind immer DePeKa und bleiben immer DePeKa.

Ob Tag1er Records mehr Artists als nur Kontra Ks Day-Ones unter Vertrag nehmen wird, wurde nicht explizit kommuniziert. Maximilian Kolb, Director A&R bei BMG, lässt die Möglichkeit zumindest offen:

Viele junge Künstler aus der HipHop-Szene schauen zu Kontra K auf - er ist ein idealer Sparringspartner, um die Karriere weiter auszubauen.

Fatal & Rico Feat. Kontra K - Ich lass die Jungs nicht allein (Official Video)

Die Single jetzt überall erhältlich: https://bmg.lnk.to/FatalRico -------------------------------------------------- ➤ GUTE NACHT LIVE TOUR: 22.11.17 Hannover - Capitol 23.11.17 Hamburg - Sporthalle 25.11.17 Bremen - Pier 2 26.11.17 Köln - Palladium 27.11.17 Dortmund - Phoenixhalle 28.11.17 Neu Isenburg - Hugenotenhalle 29.11.17 Saarbrücken - Garage 02.12.17 Bern - Bierhübeli 03.12.17 Ravensburg - Oberschwabenklub

Jetzt bestellen

Gute Nacht
Datum: 2017-04-28
Verkaufsrang: 288
Jetzt bestellen ab EUR 9,04

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Abschied von Selfmade Records: Genetikk gründen eigenes Label Outta This World

Abschied von Selfmade Records: Genetikk gründen eigenes Label Outta This World

Von Clark Senger am 08.12.2017 - 16:57

"Stopf' alte Verträge in die OCBs / schmeckt nach Freiheit / danke Selfmade, aber so langsam war die Zeit reif" – Reif für einen neuen Abschnitt in der Karriere von Genetikk. Die Crew aus Saarbrücken rund um Rapper Karuzo und Produzent Sikk gründet ihr eigenes Label Outta This World und nimmt das Duo Tiavo unter Vertrag.

Das erfahren wir im ersten Song, der passenderweise Outta This World heißt und das neue Kapitel offiziell aufschlägt. Gleichzeitig ist es wohl die erste Single aus dem Debütalbum Oh Lucy von Rapper Lucy und Produzent Deon, das für den 2. März angekündigt wird:

TIAVO feat. GENETIKK - Outta This World (OTW)

Oh Lucy (Album) vorbestellen ► http://tiavo.fty.li/OhLucy Outta This World streamen ► http://tiavo.fty.li/OuttaThisWorld OTW Channel abonnieren ► http://ytb.li/OuttaThisWorld TIAVO Social Media ► http://tiavo.fty.li/social TIAVO FEAT. GENETIKK: OUTTA THIS WORLD Musikvideo von: Dilnas Bilgic Intro Music by: Peter Hayo / Perkypark Music

Ein neues Genetikk-Album wird im neuen Song indirekt für 2018 angekündigt:
"Was gibt's sonst Neues? Ah, wie haben Tiavo gesignt / ach, und nächstes Jahr kommt *Piep*"
Karuzos Zeilen klingen, als wäre Fukk Genetikk (2016) damit das letzte Release über Selfmade gewesen, wo das Duo Ende 2011 einen Künstlervertrag unterschrieb und wenig später das Album Voodoozirkus (2012) veröffentlichte.

Von einem Duo, das anfangs noch den Chart-Einstieg verpasste, entwickelte Genetikk sich in den sechs Jahren bei Elvir Omerbegovics Label zu einer Gang mit eigener Modereihe, zwei Nummer-1-Alben, goldenen Schallplatten und einer Zusammenarbeit mit Netflix. In dieser Zeit veröffentlichten Label und Gruppe gemeinsam vier Studioalben, von denen besonders D.N.A. (2013) bei Fans und vielen Kritikern bis heute eine Ausnahmestellung genießt.

Puls war damals das erste Genetikk-Video, das über den YouTube-Kanal von Selfmade Records erschien. Damals noch ohne die eigens angefertigten Masken, die heute fest zum Erscheinungsbild der Jungs gehören:

GENETIKK - Puls (Official HD Video)

► Box vorbestellen: http://bit.ly/8ertag-box ► Bei iTunes vorbestellen: http://bit.ly/8ertag-itunes ► Fan werden!: http://www.facebook.com/genetikk ► Twitter: https://twitter.com/genetikk1 ► Instagram: http://instagram.com/gnkk1http://www.genetikk.de ► Selfmade auf FB: http://www.facebook.com/SelfmadeRecords ► Selfmade auf Twitter: https://twitter.com/SelfmadeRecords

Aus dem Archiv:

Selfmade Records signt Genetikk

Selfmade erweitert sein Roster und hofft auf eine große Zukunft.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (4 Kommentare)
Register Now!