Wie complex.com berichtet, wurde die Tracklist sowie das Artwork zu Kid Cudi s am 23. April erscheinenden Albums Indicud veröffentlicht. Das Album erscheint über G.O.O.D. Music und featuret Kendrick Lamar , A$AP Rocky und viele mehr:

Tracklist:
1. The Resurrection Of Scott Mescudi
2. Unf***wittable
3. Just What I Am f/ King Chip
4. Young Lady f/ Father John Misty
5. King Wizard
6. Immortal
7. Solo Dolo Part II f/ Kendrick Lamar
8. Girls f/ Too Short
9. New York City Rage Fest
10. Red Eye f/ Haim
11. Mad Solar
12. Beez f/ RZA
13. Brothers f/ King Chip & A$AP Rocky
14. Burn Baby Burn
15. Lord Of The Sad And Lonely
16. Cold Blooded
17. Afterwards (Bring Yo Friends) f/ Michael Bolton & King Chip
18. The Flight Of The Moon Man

In einem Interview gab Kid Cudi an, dass er neben den bereits erwähnten Personen auch mit Hit-Boy , Too $hort und RZA für das Album zusammen gearbeitet hat. Allerdings haben es die Tracks wohl nicht auf die Endfassung geschafft.

Neben dem Musizieren ist Kid Cudi auch als Schauspieler gefragt: So wird er beispielsweise in der Need For Speed -Verfilmung sowie im Film Two Night Stand  zu sehen sein.

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?