Jägermeister bekommt seinen eigenen Sneaker | Hiphop.de

Jägermeister bekommt seinen eigenen Sneaker

Jägermeister hat bald seinen eigenen Turnschuh. Gemeinsam mit der Schuhmarke KangaROOS hat der Kräuterlikör-Hersteller an einem Sneaker gefeilt, der schon sehr bald auf den Markt kommt. Wie das gute Stück aussieht? 

Das Design greift die Farben des Jägermeister-Etiketts auf: Waldgrün, Orange und Weiß. Als besonderes Detail ist auf der Ferse der goldene Flaschenverschluss samt Hirsch abgebildet, auf der Lasche prangt zudem die 56, die für die Anzahl der Kräuter im Kult-Likör steht.

Das Besondere an dem Schuh: Er wird aus Hirschleder gefertigt, eine der robustesten Lederarten überhaupt. Hirschleder soll besonders reißfest, gleichzeitig aber auch elastisch und atmungsaktiv sein – und entsprechend teuer. Wie viel der Sneaker letztendlich kosten wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Ab dem 16. Dezember soll der Schuh im Handel erhältlich sein.

Übrigens ist es bei Weitem nicht das erste Mal, dass ein Getränkehersteller und eine Turnschuhmarke gemeinsame Sache machen. Erst vor Kurzem brachte Puma den Pfeffi-Schuh auf den Markt, angelehnt an den Berliner Pfefferminzlikör. 

Einen ersten Eindruck vom Jägermeister-Sneaker kannst du dir hier machen:

Our collaboration with @jaegermeisterde will release dec. 16th - in several stores throughout Germany. Pic by @kane #jagermeister #jägermeister #collabo #kangaroos #roos #sneaker #sneakers #kicks #madeingermany #handcrafted #handmade #klekttakeover #klekt #sneakerfreaker #sneakerheads #praisemag #sneakersmag #hypebeast #highsnobiety #complex #sneakernews #nicekicks #solecollector #sneakerfiles #sneakerholics #womft #kicksonfire #shoeswithpockets #backtotheroos #kaneholz

1,522 Likes, 74 Comments - KangaROOS (@kangaroos) on Instagram: "Our collaboration with @jaegermeisterde will release dec. 16th - in several stores throughout..."

True love... #jägermeister #jagermeister #collabo #kangaroos #roos #sneaker #sneakers #kicks #madeingermany #handcrafted #handmade #klekttakeover #klekt #sneakerfreaker #sneakerheads #sneakersmag #hypebeast #highsnobiety #complex #sneakernews #nicekicks #solecollector #sneakerfiles #sneakerholics #womft #kicksonfire #shoeswithpockets #backtotheroos

631 Likes, 20 Comments - KangaROOS (@kangaroos) on Instagram: "True love... #jägermeister #jagermeister #collabo #kangaroos #roos #sneaker #sneakers #kicks..."

KangaROOS Sneakers

Hier findet ihr alle Stores, die unsere Jägermeister-Collabo am 16.12. anbieten werden: 43einhalb / Acribik / Afew-Store / Alte Schule Bielefeld / asphaltgold / BM+ / CRISP BLN / Flaggship Store /...

KangaROOS Sneakers

Hier findet ihr alle Stores, die unsere Jägermeister-Collabo am 16.12. anbieten werden: 43einhalb / Acribik / Afew-Store / Alte Schule Bielefeld / asphaltgold / BM+ / CRISP BLN / Flaggship Store /...

KangaROOS Sneakers

Hier findet ihr alle Stores, die unsere Jägermeister-Collabo am 16.12. anbieten werden: 43einhalb / Acribik / Afew-Store / Alte Schule Bielefeld / asphaltgold / BM+ / CRISP BLN / Flaggship Store /...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Der Schuh für bekennende Alkoholiker, yeah!

leider geile Farben...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wie Nike den Berliner Plattenbau mit einem Schuh ehrt

Wie Nike den Berliner Plattenbau mit einem Schuh ehrt

Von Karo Hellmich am 08.12.2017 - 17:05

Plattenbauten sind hässlich? Die Designer von Nike sind da offenbar anderer Meinung – und ehren mit dem Sneaker-Modell Plattenbau Dunk Low kurzerhand die berüchtigten Großwohnsiedlungen.

Am 14. Dezember bringt Nike das Modell auf den Markt, das es lediglich im Berliner Store Overkill zu kaufen geben wird. Warum gerade "die Platte" als Vorbild für ein Schuh-Design? 

"Die Berliner Jugend verehrt die 'Platte' als Teil der Stadt und macht sich ihre minimalistische, funktionale Ästhetik als Teil ihrer Identität zu eigen. Für sie ist dieses Grau eine leere Leinwand, auf der sie sich ihre Träume ausmalen. Sie sehen keine Probleme, sondern vielmehr Inspiration. Der Plattenbau ist ein Teil von Berlin; Schönheit und Zweckmäßigkeit sind in ihm vereint, keines kann ohne das andere sein. Der Plattenbau Dunk ist eine Hommage an dieses Berliner Wahrzeichen."

Optisch bleibt der Schuh relativ schlicht in einem hellen Grauton mit goldenen Details. Die Schnürsenkel weisen dabei jedoch eine Besonderheit auf, denn sie werden jeweils von den Begriffen "Traum" und "Tristesse" geziert. Die einzelnen Betonfertigteile, die den Plattenbau auszeichnen, spiegeln sich zudem in der Struktur des Sneakers wieder. 

Ganz so easy sind die Schuhe übrigens nicht zu erstehen: Die Stückzahl ist auf 240 limiert. Wer ein Paar abstauben möchte, sollte sich am 9. Dezember im Berliner Overkill Store einfinden – denn dort findet eine Art Lotterie statt. Am 11. und 12. Dezember erhalten die glücklichen Gewinner dann die Schlüssel zu der geheimen Location, an der sich die Schuhe befinden.

Hier kannst du dir ein Bild vom Plattenbau Dunk Low machen:

Fotos: Nike


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)