Haftbefehls Einfluss auf Sprache: "Wie deutsch ist Deutsch-Rap noch?" | Hiphop.de

Haftbefehls Einfluss auf Sprache: "Wie deutsch ist Deutsch-Rap noch?"

Rapper beeinflussen die deutsche Sprache nicht erst seit ein paar Jahren: Regelmäßig stammt das Jugendwort des Jahres aus dem Rap-Bereich. Und kaum jemand hat mehr Begriffe beigesteuert als Haftbefehl.

Falk Schacht ist sich deshalb sicher: Haftbefehl wird den zukünftigen Duden mitprägen. Im (sehr lesenswerten) Interview mit kukü spricht der Journalist unter anderem darüber, wie deutsch Deutschrap denn eigentlich noch sei.

Angesichts der Dominanz von Rappern mit Migrationshintergrund dränge sich diese (bewusst provokativ gestellte) Frage quasi auf. Falk Schacht antwortet mit einem richtigen Statment:

"Für mich sind das auch Deutsche. Deswegen stellt sich für mich die Frage nicht. Haftbefehl, ich hab keine Ahnung, ob der einen deutschen Ausweis hat, das interessiert mich auch nicht, er lebt in diesem Land, er spricht unsere Sprache, wenn auch nicht im Sinne eines Goethe, Schiller oder des aktuellen Duden. Aber er wird den Duden der Zukunft mitprägen."

"So wie die Dusche, die du benutzt, das ist kein deutsches Wort. Das ist eigentlich französisch. Genau so werden Babo und irgendwelche Begrifflichkeiten, die eben über Rap in die deutsche Sprache und von deutschen Jugendlichen (damit meine ich auch deutsche Jugendliche mit Migrationshintergrund) benutzt werden, in die deutsche Sprache eingefügt. Das finde ich gut und für mich ist Deutsch-Rap deutsch, ohne Problem."

"Da müssen jetzt nicht nur Biokartoffeln vorne stehen, das ist für mich nicht zwingend mit deutsch gleichzusetzen. Deren Lebensrealität ist ja hier. Die sind mit derselben Politik konfrontiert, mit denselben Gesetzen und denselben Problemen und deswegen sind das dann deutsche Probleme, für alle Deutsche."

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

schön gesagt

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Mietwagentape": Celo & Abdi über ihr Klassikerdebüt (Interview) – Toxik trifft

"Mietwagentape": Celo & Abdi über ihr Klassikerdebüt (Interview) – Toxik trifft

Von Aria Nejati am 21.11.2017 - 15:06

Zwar steht momentan primär Diaspora von Celo & Abdi in den Läden, in der Deluxe Box findet man allerdings eine Neupressung ihres legendären Debütprojekts Mietwagentape, mit dem sie vor fast genau sieben Jahren deutschen Hiphop einschneidend verändert haben. Mit Toxik sprechen sie über die Phase in den Jahren 2010 und 2011, wie sich kennengelernt haben und unter welchen Umständen das Tape damals entstanden ist.


"Mietwagentape": Celo & Abdi über ihr Klassikerdebüt (Interview) – Toxik trifft

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!