Fler: "Unfassbar, wie cool Deutschrap geworden ist"

Fler ist zufrieden. Sein letztes Album Vibe konnte sogar manchen Hater überzeugen und auch abgesehen von seinem eigenen Schaffen sieht er zuversichtlich auf das, was der Szene bevorsteht:

"Ich freu' mich krass darauf, wie Deutschrap sich gerade entwickelt. Das wollte ich einfach mal loswerden", sagt er in einem Clip, den er gestern bei YouTube hochgeladen hat.

Die neuen Leute, die gerade dazukommen – nicht nur die mit den hohen Klickzahlen – hätten es einfach begriffen. Wir seien inzwischen weg von dem "behinderten Scheiß", den Fler nicht konkret benennt. Du kannst dir an der Stelle einfach irgendetwas denken, was du in den letzten Monaten beobachtet hast.

Also was hat sich in letzter Zeit verändert? Newcomer ohne großen Namen können inzwischen trotz kleiner Fanbase schnell viele Leute erreichen. Straßenrap setzt vermehrt auf Melodie, das gibt Ohrwürmer und die werden oft gepumpt. Wäre zumindest eine mögliche Erklärung.

Bei Maskulin Radio hat der Berliner Songs von Lü Rique und Ufo361 gespielt. Welche Namen da außerdem in Frage kommen, kannst du hier nachlesen und Flers Einschätzung zum Status Quo im deutschen Rap gibt's um Video weiter unten:

Deutschraps Untergrund lebt: "Die neue Generation ist sehr böse"

Die KMN Gang aus Dresden, Eno aus Wiesbaden, Dardan aus Stuttgart, Luciano oder Chima Ede aus Berlin, CE$ aus Dortmund - aktuell kommen durch neue Trends und Entwicklungen (oder einfach Talent) auch im deutschen Rap immer mehr heiße Newcomer von den Straßen hoch, die schnell viel Aufmerksamkeit erzeugen und zahlreiche Hörer überzeugen können.

FLER - Was hat Fler da vor?

Den "MASKULIN BOOST" jetzt auf https://www.klekt.in/maskulin-boost/ ersteigern!

Kommentare

Er redet in der 3ten Person von sich, Schizophrenie.

Dass so eine unfassbare ******** wie die Musik von Fler ernsthaft Abnehmer findet hat nichts mit cool zu tun, sondern ist ein Resultat aus der grassierden Massenverblödung.

word

Es gibt doch gar kein Deutschrap mehr Mädels ;)

wär sein album gefloppt würde er über deutschrap meckern .......

Fler ist eine schwierige Person. Trotz allem solltet ihr ihm dankbar sein. Fler ist auf einer Stufe mit Bushido, Sido, Azad, Savas... Ohne ihn wäre Deutschrap anders und nicht so wie er jetzt ist. Alle anderen bekommen ihre Credits, nur er nicht. In gewisser Hinsicht ist er einfach ein Genie, Punkt!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Ufo361s "Beverly Hills" größter Deutschrap-Erfolg des jungen Jahres

Charts: Ufo361s "Beverly Hills" größter Deutschrap-Erfolg des jungen Jahres

Von Clark Senger am 09.02.2018 - 19:30

Ufo361 landet mit der Single zum Promoauftakt für "808" in einer Chart-Region, in der sich sonst Leute wie Ed Sheeran, Eminem und seit geraumer Zeit auch Bausa tummeln. Sein Song "Beverly Hills" steigt diese Woche auf Platz 4 direkt hinter "Was du Liebe nennst" ein und ist damit nicht nur der höchste Deutschrap-Song aus diesem Kalenderjahr, sondern auch der höchste Neueinsteiger, den die Top 100 seit Anfang Januar gesehen haben – bislang war Azet mit "9 Milly" auf Position 13 der höchste Entry gelungen. Zusätzlich ist das Ufos Premiere in den Top 10, da seine erfolgreichsten Songs "Nice Girl 2.0" und "Tiffany" es maximal bis auf 16 und 15 schafften. Glückwunsch!

Ufo361 - „BEVERLY HILLS" (prod. von AT Beatz/Jimmy Torrio) [Official HD Video]

808 - Jetzt Vorbestellen!!!►► http://ufo361.fty.li/808 Channel abonnieren ►► http://ytb.li/Ufo361 Social Media ►► http://ufo361.fty.li/social IB3B ►► http://ufo361.fty.li/IchBin3Berliner Director: Christoph Szulecki Creative Producer: Ufuk Bayraktar Art Director: Marius Sperlich DOP: Christoph Szulecki 1st AC: Pascal Kerouche Edit & Grading: Christoph Szulecki Actress: Carli Glubok Drone Operator: Jens Eser Make Up Artist: Megan Hebert Titel Design: Lucas Dörre Kontakt: rb@boldtberlin.de (C) 2018 Stay High

Neu in den Top 100 sind auch Dardan und Luciano mit "Airmax gegen Kopf" auf Platz 28, Fler mit "Big Dreams" und Rick Ross auf der 67 sowie Bausa und Capital Bra auf der 77 ("Unterwegs"). Deutschraps Neueinsteiger Nummer fünf und sechs sind "Heroin" von Ali As und Juju (#85) und "Habibi" von Moe Phoenix mit PA Sports (#87).

Insgesamt kommt grade über ein Viertel (27 Songs) der Top 100 aus den Deutschrap-Kosmos. Allein RAF Camora ist siebenmal vertreten und damit absoluter Spitzenreiter. Dominanz eines Genres in Zahlen:

Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Single Top 100 mit Musikvideos und mehr


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!