Das Jahr klingt aus und das Awards Voting ist in vollem Gange.

Nachdem wir euch schon die Nominierten in den Kategorien "Bester Song National" und "Beste Punchline" vorgestellt haben, widmen wir uns an dieser Stelle den besten Deutschrap Videos.

Als kleine Entscheidungshilfe haben wir dir alle nominierten Videos in diesen Artikel gepackt. Die Nominierungen wurden von der Jury, bestehend aus der Juice, Lupa (rappers.in), Falk (Mixery Raw Deluxe), Oliver Marquart (rap.de), Niko (Backspin) und Hiphop.de vorgenommen.

Falls du mit dem Voting-System oder den Awards im Allgemeinen noch nicht vertraut bist, schau dir am besten diesen Artikel an. Zum Voting gehts hier.

 

Alligatoah - Fick ihn doch

Nicht jugendfrei wird es bei diesem Song aus Alligatoahs Triebwerke. Wahrscheinlich findet man das Video deswegen auch nicht auf YouTube.

Der Jury gefiel natürlich vor allem die Kreativität und die humoristische Umsetzung. Nicht, dass wir uns von unverhüllten Brüsten blenden lassen würden. Dazu kommt dann noch Alligatoah, der sich in Geheimagenten-Posen in 80er-Jahre-Pornos geschnitten hat.

Das Video stammt übrigens aus dem Hause Oh, MY!. Regie geführt hat Sebastian Tomczak.

Weiter geht es mit einem Bielefelder Rapper...

Seiten

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

#waslos LIVE auf der "Epic"-Tour: Rooz verrät Details und zeigt, wie Sido Fans tätowiert

#waslos LIVE auf der "Epic"-Tour: Rooz verrät Details und zeigt, wie Sido Fans tätowiert

Von Clark Senger am 11.01.2018 - 16:42

Einige Fans werden es schon mitbekommen haben: #waslos goes live. Rooz wird bei einigen Gigs der "Epic"-Tour von Fler und Jalil im Vorprogramm mit Flizzy und den Fans quatschen, die früh genug Zeit haben. Alle Details bekommt ihr in der Folge.

Außerdem gibt's Videomaterial von den Fans, die Sido in Stuttgart tätowiert hat, wie er es in den Fanfragen zu "Royal Bunker" versprochen hatte.


#waslos LIVE auf der "Epic"-Tour: Rooz verrät Details und zeigt, wie Sido Fans tätowiert

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)