Deutschrap-Rekord: Rap ist endgültig in den Single-Charts angekommen

Deutschrap ist mittlerweile im Mainstream angekommen – und ist dabei so vielfältig, wie nie zuvor. Die Akzeptanz, die deutscher Hiphop außerhalb des Rap-Kosmos erreichen konnte, spiegelt sich vor allem in einer Instanz wider – den Charts.

Bereits seit einigen Jahren beherrscht Rap vor allem die Albumcharts. Im Jahr 2015 stiegen beispielsweise 18 Deutschrap-Alben auf Platz #1 ein. Dass Rapper Top 10 charten, ist mittlerweile zum Standard geworden. Lediglich die Single-Charts wurden bisher von anderen Künstlern und vor allem anderen Genres beherrscht – doch damit könnte jetzt Schluss sein.

Denn Deutschrap hat in diesem Jahr gleich mehrere Premieren feiern können: Das erste Mal konnte Platz #1 der deutschen Single-Charts von drei Rap-Acts in Folge besetzt werden. Das gab es so noch nie.

Nachdem Kay One und Pietro Lombardi mit Senorita drei Wochen auf Platz #1 verweilten, schnappten sich im Anschluss Kollegah und Farid Bang mit Sturmmaske auf die Spitzenposition. Letzten Freitag wurde das JBG-Team dann von Bausa und seiner Single Was du Liebe nennst verdrängt.

Gleichzeitig ist es auch das erste Mal, dass überhaupt drei verschiedene Rap-Acts in einem Jahr Platz #1 der Single-Charts erreichen konnten. Zudem stand mit Sturmmaske auf das erste Mal ein Gangstarap-Track an der Spitze.

Einen Hit zu landen, ist mittlerweile auch im Rap-Geschäft eine anerkannte Sache geworden. Etwas, worauf man (zurecht) stolz sein kann.

Die aktuelle Nummer #1:

BAUSA - Was du Liebe nennst (Official Music Video) [prod. von Bausa, Jugglerz & The Cratez]

Das Video zur neuen Single "Was du Liebe nennst" ► Was du Liebe nennst jetzt hier streamen und downloaden: http://wmg.click/Bausa_WasDuLiebeNennstAY ► Hol' dir das Album!

Jetzt bestellen

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die besten Newcomer, Live-Acts & Upcoming 2017 – Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

Die besten Newcomer, Live-Acts & Upcoming 2017 – Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

Von HHRedaktion am 15.12.2017 - 17:54

Der Begriff "Newcomer" ist ja so 'ne Sache. Dieses Jahr haben sich die neuen Kids im Game quasi sofort etabliert. Mit Hits, Ohrwürmern und teilweise kohärenten Projekten scheint die Kategorie stärker als je zuvor aufgestellt zu sein. Im Jahresrückblick spricht die Hiphop.de-Redaktion ausführlich darüber. Außerdem: Wer hat 2017 auf der Bühne abgerissen?

Wir bedanken uns bei unseren Partnern von Ultimate Ears! Zieh dir unten gerne die letzte Folge des Deutschrap-Jahresrückblicks 2017 rein und stimme ab bei den Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears:

Die besten Songs, Videos & Produzenten 2017 - Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ AWARDS 2017 VOTING: http://bit.ly/HHdeAwardsVoting Ladies and Gentlemen, die Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears können beginnen! Deutschrap hat ein ereignisreiches Jahr (fast) hinter sich gebracht. Zeit also, endlich mal alles Revue passieren zu lassen. Zum großen traditionellen Hiphop.de Jahresrückblick trafen sich Toxik, Rooz und Aria mit unseren Redaktionsleitern Saskia, Jonas und Clark.

Vote hier für die Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears!

It's about time! Das Voting für die Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears startet. Stimme jetzt für deinen diesjährigen Favoriten in jeweils 22 Kategorien ab. Du hast nur eine Stimme. Damit diese gezählt werden kann, gib bitte am Ende des Votings deine Email-Adresse an. Wir schicken dir anschließend einen Bestätigungslink zu.


Die besten Newcomer, Live-Acts & Upcoming 2017 – Hiphop.de Awards presented by Ultimate Ears

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!