Cro steigt nach seinen erfolgreichen Singles mit dem Album Raop auf Platz Eins der Albumcharts ein, wie Media Control und das Label Chimperator bekannt gaben. In der Pressemitteilung, die Chimperator mittlerweile verschickte,schreibt das Label von über 60.000 verkauften Einheiten in der Releasewoche:

"Dazu sind wir heute mit "Du" auf Platz #9, mit "Easy" auf Platz #24, mit "Einmal um die Welt" auf Platz #35, mit "Hi Kids" auf Platz #59, mit "King of Raop" auf Platz #62, mit "Meine Zeit" auf Platz #73, mit "Ein Teil" auf Platz #95 und mit "Nie mehr" auf Platz #98 der deutschen Single Charts eingestiegen und damit mit 8 Singles gleichzeitig in den Charts." 

Cro hat mit seiner Mixtur aus Pop und Rap die Gemüter der Hiphop-Szene und darüber hinaus ganz schön erhitzt. Während die einen den Untergang des Rap-Abendlandes vermuten, feiern Künstler wie Jan Delay die Entwicklung, wie der Beginner jüngt auch in einem Hiphop.de -Interview bekräftigte

Cro hat bereits ein neues Mixtape angekündigt

Die Stimmen um die Hipster-Debatte klingen nicht ab . Diskutiert wird auch immer wieder, inwiefern die Maske Einfluss auf den Erfolg von Cro hat. Immer wieder soll er enttarnt worden sein. 
Den Typen hinter der Maske kannst du in einem Gespräch über seine Biographie etwas besser kennen lernen . Über seine musikalischen Einflüsse spricht er hier

Erst im Oktober 2011 war Cro bei Chimperator gesignt worden

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?

randomness