Casper packt aus: Verstecktes Ami-Feature, Song auf Englisch und das verworfene Album | Hiphop.de

Casper packt aus: Verstecktes Ami-Feature, Song auf Englisch und das verworfene Album

Lang lebe der Tod erscheint in ungefähr eine Woche. Die Informationsdichte rund um das neue Album von Casper war bisher recht dünn. Im ersten großen Interview zur Platte spricht Benjamin Griffey ausführlich über den Entstehungsprozess und seine Arbeitsweise.

In einer Kulisse mit Dinosaurierskeletten lässt es sich hervorragend unterhalten. Also trafen sich Jan Wehn und Casper für das Diffus Magazin im Naturkundemuseum Berlin. Die Tracklist und die Features waren soweit schon bekannt, aber eine Passage des Interviews lässt aufhorchen. Ab Minute 51:00 geht es um Lil B.

Alles was der Rapper aus Kalifornien macht, ist mit dem Prädikat "based" versehen. Sein Rap steht für Positivität und Toleranz. Er bringt seit 2007 Alben und Mixtapes raus und gilt als Vorreiter für das, was man irgendwann Cloudrap genannt hat. Auf dem Outro von Alles ist erleuchtet spricht nun offensichtlich dieser BasedGod himself.

Darüber hinaus sei ein ganzer gemeinsamer Track entstanden, der noch erscheinen könnte. Casper gibt sich auf jeden Fall musikalisch überzeugt:

"Dann haben wir auch einen Song gemacht. Der ist auf Englisch. Ich überlege noch, ob ich droppe. Der ist schon auch sehr gut geworden."

An einer weiteren Stelle des Interviews geht es um Depressionen (Stunde 01:05). Daraufhin eröffnet Casper, dass das Projekt Lang lebe der Tod sich grundlegend von einer anderen bereits fertig gestellten Album unterscheide. Dieses habe er verworfen, weil es seine Anforderungen an eine neues Album nicht erfüllt habe (Titeländerungen inklusive).

"Die Platte hatte ursprünglich ganz andere Songs. Die hieß dann Debora(h) und die hieß dann zwischendurch auch Debora(h), ich liebe dich."

In diesem Zusammenhang stehe Debora(h) für einen Namen, dem man der Krankheit Depression verpasst. Das komplette Interview kannst du hier sehen:

Casper - Das große Interview zu "Lang lebe der Tod" // DIFFUS Magazin

Kaum eine andere Platte wird mit solch einer Spannung erwartet, wie das neue Album von Casper. Für ein exklusives Videointerview zu "Lang lebe der Tod" haben sich Jan Wehn und Casper im Naturkundemuseum Berlin getroffen.

Jetzt bestellen

Lang lebe der Tod
Datum: 2017-09-01
Verkaufsrang: 49
Jetzt bestellen ab EUR 9,29

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Solltest dir deinen Text mal durchlesen, bevor du ihn veröffentlichst!...

Deine Meinung dazu?

Register Now!