Bobby Brown wurde am laut tmz.com zu 55 Tagen Haft wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verurteilt.

Im Oktober soll der Ex-Mann der verstorbenen Soul-Diva Whitney Houston mit Alkohol im Blut am Steuer eines Wagens gestellt worden sein. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich bereits im Frühjahr zuvor ereignet, woraufhin Brown in einen mehrwöchigen Aufenthalt in einer Entzugsklinik absolvierte.

Nicht zum ersten Mal geriet Bobby Brown mit dem Gesetz in Konflikt: Schon 2003 ging es für ihn hinter schwedische Gardinen und er verlor seinen Führerschein . Schon ein Jahr vorher war er der Polizei negativ aufgefallen .

Die Ehe mit Whitney Houston war ebenfalls von Skandalen überschattet. Brown soll Berichten zufolge nicht unschuldig daran sein, dass die Sängerin mit Drogen in Kontakt kam. Wie sein Nachnamens-Vetter Chris , soll Bobby Brown auch mal die Hand "ausgerutscht" sein. Im Jahr 2007 ließ sich das Ehepaar Brown/Houston scheiden.
Bobby Brown ist ein Pionier des New Jack Swing , einer Symbiose aus RnB und Hiphop .

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?