Auf Netflix startet Snoop Doggs neue Serie "Coach Snoop"

Netflix und Rap passen eigentlich zueinander wie die Faust aufs Auge. Aber allzu viele Berührungspunkte gibt es da noch nicht. Jetzt kommt endlich etwas mehr Bewegung in die Angelegenheit: Demnächst startet nicht nur "Rapture", eine neue Rap-Dokuserie, sondern auch "Coach Snoop". Snoop Doggs neue Serie steht schon ab übermorgen, dem 2. Februar 2018 für Netflix-Abonnenten zum Streaming bereit.

Bei "Coach Snoop" handelt es sich aber nicht etwa um eine humorvolle Stoner-Komödie, sondern vielmehr ein herzerwärmendes, realitätsnahes Seriengebilde. Wir erleben Snoop Dogg außerhalb seiner Rapper-, Schauspieler- (naja, mehr oder weniger) und allgemeinen Geschäfts-Karriere – beim Coachen eines Football-Teams voller Jugendlicher.

Es gibt genau eine Sache, die Snoop Dogg dazu bringt, mit dem Kiffen aufzuhören

Snoop Dogg soll mindestens drei Monate im Jahr nicht kiffen.

Dass sich Snoop Dogg in seiner Freizeit als Jugendtrainer verdingt, ist schon seit Längerem bekannt und kein Geheimnis. Sein Footballtrainer-Dasein stellt laut eigener Aussage vielmehr die einzige Situation dar, in der Snoop Dogg auf den Konsum von Weed verzichtet – und zwar freiwillig. Jetzt erhalten wir einen tiefergehenden Einblick in diese eher unbekannte Seite des Musikers und Künstlers.

Hiphop.de

OK, alles vorbei! :O Mit Al Pacino, Robert De Niro und Joe Pesci in einem Martin Scorsese-Film mitspielen?! Kein Wunder, dass Action Bronson so breit grinst:

Netflix kündigt neue Rap-Dokuserie "Rapture" an

Netflix und Mass Appeal bündeln ihre Kräfte und veröffentlichen am 30. März acht Folgen der neuen Dokumentarserie "Rapture". Die Serie beschäftigt sich mit diversen namhaften Künstlern und ihrem Leben. Mit dabei sind unter anderem Nas, Dave East, Logic, T.I., 2 Chainz, Just Blaze, Rapsody, G-Eazy und A Boogie Wit da Hoodie.

Jetzt bestellen

Doggystyle [Explicit]
Datum: 2009-04-21
Verkaufsrang:
Jetzt bestellen ab EUR 8,49

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jetzt bei Netflix: Jay-Zs eindrucksvoller Auftritt in neuer Interview-Show

Jetzt bei Netflix: Jay-Zs eindrucksvoller Auftritt in neuer Interview-Show

Von Karo Hellmich am 07.04.2018 - 14:31

Seit Anfang des Jahres hostet US-Talkshow-Legende David Letterman auf Netflix seine neue Interview-Show "My Next Guest Needs No Introduction". Nachdem bereits Persönlichkeiten wie George Clooney und Barack Obama zu Gast waren, und vor einem Live-Publikum mit Letterman ins Gespräch kamen, trat nun Jay-Z in der Show auf.

Eine knappe Stunde spricht der Rapper in der Folge, die es ab heute auf Netflix zu sehen gibt, über seine schwierige Kindheit und Jugend in New York, über seine Karriere und über berühmte Weggefährten wie Kanye West und Eminem. Auch zum Beef zwischen Eastcoast und Westcoast und die damit verbundenen Morde an 2Pac und Biggie äußert sich Jay-Z.

Jay-Zs Auftritt hinterlässt Eindruck: Der Rapper zeigt sich tiefgründig und von einer sehr persönlichen Seite, spricht unter anderem seine Ehekrise und das Coming Out seiner Mutter an.

Ein paar Ausschnitte kannst du dir hier angucken:

The Good Rappers | My Next Guest Needs No Introduction | Netflix

JAY-Z gives David Letterman a lesson on what makes a good rapper in this clip from My Next Guest Needs No Introduction with David Letterman, premiering April 6th on Netflix.

JAY-Z on His Relationship with Kanye | My Next Guest Needs No Introduction | Netflix

JAY-Z talks to David Letterman about Kanye and their twenty-year friendship. Watch Letterman on Netflix: https://www.netflix.com/title/80209096 Like Letterman on FACEBOOK: https://www.facebook.com/DavidLetterman/ Follow Letterman on Instagram: https://www.instagram.com/letterman/ SUBSCRIBE: http://bit.ly/29qBUt7 About Netflix: Netflix is the world's leading Internet television network with over 117 million members in over 190 countries enjoying more than 125 million hours of TV shows and movies per day, including original series, documentaries and feature films. Members can watch as much as they want, anytime, anywhere, on nearly any Internet-connected screen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)