Wie die Antilopen Gang die rechte FPÖ auf den Plan ruft | Hiphop.de

Wie die Antilopen Gang die rechte FPÖ auf den Plan ruft

Am 9. und 10. Juni finden in Linz die Bubbledays statt. Auf dem seit 2012 existierenden Hafenfest tritt in diesem Jahr die Antilopen Gang auf. Doch das scheint der mindestens rechtspopulistischen Partei FPÖ nicht zu gefallen.

So berichtet es jedenfalls die rechtskonservative Zeitung Wochenblick. Unter der reißerischen Überschrift "Linksradikale Hass-Band tritt mitten in Linz auf!" zitiert sie einen Lokalpolitiker der FPÖ, der sich gegen den Auftritt der Antilopen Gang wehrt. Das Festival sei schließlich durch Gemeindegelder mitfinanziert und eine solche Band passe nicht in die "allgemeinen Förderungsrichtlinien" der Stadt. Soso.

Doch der Autor des Artikels scheint ebenfalls kein echter Antilopen Gang-Fanboy zu sein. Zumindest versucht er krampfhaft zu belegen, dass der Auftritt tatsächlich nicht zu vermitteln sei. Dazu zieht er zunächst ein Interview der Kollegen von musikexpress.de heran, in dem Danger Dan sich als linksradikal bezeichnet, zitiert dann aus dem Song Baggersee und kritisiert obendrein die Kleiderwahl der Gang. So weit, so diskussionswürdig!

Doch dann hat sich tatsächlich ein Recherchefehler in den Artikel geschlichen. Denn angeblich linksradikale Hörer der Gang haben aufgedeckt, dass die Lopis auf ihrem Track Outlaws nicht "Deutschland muss sterben" rappen, wie im Artikel behauptet wird. Tatsächlich heißt es "Deutschrap muss sterben" und es handelt sich um einen Verweis auf die Punkband Slime, bei der es tatsächlich hieß "Deutschland muss sterben, damit wir leben können".  Schinbar deutlich zu kompliziert für das stark vereinfachende Denken der FPÖ.

Am Ende hat der Wochenblick tatsächlich einfach nur gute PR für den Auftritt der Antilopen gemacht. Oder wie Danger Dan auf Fiasko rappt: "Doch ihr Trottel findet ja wirklich in jeder Scheiße noch irgendwelche popkulturellen Querverweise". Selten war der Titel des Tracks bezeichnender.

Und natürlich wären Panik Panzer, Danger Dan und Koljah nicht die Antilopen Gang, wenn sie sich auf Facebook nicht in ihrem eigenen Style darüber lustig machen würden.

Linksradikale Hass-Band tritt mitten in Linz auf!

Bei den "Bubbledays" tritt eine extremistisch linke Hip-Hop Band auf, die in ihren Texten Gewalt verherrlicht, eine "Atombombe auf Deutschland" werfen will.

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!