Die Veröffentlichung von 50 Cent s Album Street King Immortal wurde erneut verschoben. Das gab der Rapper, der in den USA zur Zeit sein Fitnessbuch Formula 50 promotet, in einem Interview mit mtv.com bekannt.

Eigentlich hätte es nach diversen Verschiebungen am 26. Februar 2013 erscheinen sollen, nun soll es laut 50 Cent im Frühling veröffentlicht werden. Als Grund gab er firmeninterne Umstrukturierungen bei Interscope Records an:
" Actually it's the system. It's a lot of adjustments being made there, obviously Christmas I think 35 people got let go. "

Bereits in der Vergangenheit zeigte sich 50 Cent oftmals unzufrieden mit der Labelarbeit und beschuldigte Interscope Records , für diverse Albenverschiebungen und Leaks verantwortlich zu sein.

Nichtsdestotrotz soll in Kürze mit Major Distribution eine neue Videoauskopplung online gehen. Als Featuregäste sind Snoop Dogg und Young Jeezy dabei, über den 50 Cent sagte, dass eine Zusammenarbeit längst überfällt gewesen wäre:
" Jeezy that was overdue, me and Snoop had a relationship since '03. Having him work on this project it just fit, perfect timing. "

Hier gibt es eine zweiminütige Preview des Videos:

Im September kündigte 50 Cent das Album Street King Immortal erstmals an, kurz darauf verschob er die Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit . Mit New Day featuring Dr. Dre und Alicia Keys ging die erste Videoauskopplung zum Album online. Danach erschienen die Videos zu First Date ft. Too $hort und My Life ft. Eminem & Adam Levine und ein neuer Termin wurde festgelegt .

Kürzlich schloss 50 Cent eine G-Unit -Reunion nicht aus , obwohl er sich mit Lloyd Banks und Tony Yayo persönlich etwas auseinander gelebt hatte. Außerdem bekam er offiziell eine Promoterlizenz für den Boxsport ausgestellt und veröffentlichte ein Comicbuch .

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?