Kendrick Lamars "ELEMENT."-Video wird Teil einer Kunstausstellung | Hiphop.de

Kendrick Lamars "ELEMENT."-Video wird Teil einer Kunstausstellung

Im Rahmen seines Albums DAMN. veröffentlichte Kendrick Lamar im Juni die Videosingle ELEMENT., in welcher der US-Rapper eine ikonische Bildwelt in Anlehnung an den Fotografen Gordon Parks erschaffen hat. Die New Yorker Gordon Parks Foundation nimmt nun in der neuen Ausstellung Element: Gordon Parks and Kendrick Lamar den Einfluss Parks' auf den Rapper unter die Lupe.

"Die Arbeit von Gordon Parks hat immer noch großen Einfluss auf junge Menschen und besonders auf Künstler wie Kendrick Lamar, die die Macht der Bildsprache nutzen, um Fragen im Zusammenhang mit sozialer Gerechtigkeit und Rassen in unserem Land zu untersuchen", erklärt der Geschäftsführer der Gordon Parks Foundation Peter W. Kunhardt Jr. "Mit dem Musikvideo zu ELEMENT. hat Kendrick dazu beigetragen, auf einen der wichtigsten Künstler unserer Zeit aufmerksam zu machen."

Kendrick Lamar - ELEMENT.

DAMN. available now http://smarturl.it/DAMN Director: Jonas Lindstroem & the little homies Producer: Anthony "Top Dawg" Tiffith, Dave Free, Jannis Birsner Production co: TDE Films, Iconoclast Music video by Kendrick Lamar performing ELEMENT.. (C) 2017 Aftermath/Interscope (Top Dawg Entertainment) http://vevo.ly/MozvZt Best of Kendrick Lamar: https://goo.gl/PTr3FF Subscribe here: https://goo.gl/XGVyCd

Die Ausstellung, die ab dem 1. Februar in New York gezeigt wird, wird hauptsächlich Fotografien von Gordon Parks ausstellen, die das Video zu ELEMENT. inspiriert haben. Wie eng die Verbindung zwischen einigen ikonischen Bildern Parks' und der Bildsprache Kendricks ist, zeigt sich an einigen Beispielen:


(null)

(null)

Boy with June Bug, Fort Scott, Kansas, 1963

(null)

(null)

Ethel Sharrieff, Chicago, Illinois, 1963

Gordon Parks, der 2006 verstarb, erhielt als erster afroamerikanischer Fotograf und Filmregisseur landesweit Beachtung. Er arbeitete unter anderem als Kriegsfotograf und berichtete intensiv über die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung und deren Protagonisten wie Malcolm X oder Muhammad Ali. Parks gilt heute als einer der bedeutendsten Geschichtenerzähler der amerikanischen Gesellschaft.

Mehr zur Ausstellung:

ELEMENT: Gordon Parks and Kendrick Lamar

The Gordon Parks Foundation permanently preserves the work of Gordon Parks, makes it available to the public through exhibitions, books, and electronic media and supports artistic and educational activities that advance what Gordon described as "the common search for a better life and a better world."

Jetzt bestellen

Damn.
Datum: 2017-04-21
Verkaufsrang: 617
Jetzt bestellen ab EUR 2,49

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschrap regiert: Spotify präsentiert den musikalischen Jahresrückblick in Zahlen

Deutschrap regiert: Spotify präsentiert den musikalischen Jahresrückblick in Zahlen

Von Jonas Lindemann am 06.12.2017 - 15:29

Deutscher Rap ist 2017 endgültig im Streaming angekommen. Das zeigen die Jahresbestlisten, die Marktführer Spotify heute veröffentlichte. Ein musikalischer Rückblick in Zahlen.

Weltweit konnte Rap einen Streaming-Anstieg von beeindruckenden 74 Prozent verzeichnen und zählt neben Latin Music somit zu den am stärksten wachsenden Genres. Das spiegeln auch die deutschen Charts wider, in denen sechs der Top-10-Künstler Rapper sind.

Direkt auf Ed Sheeran, der auch global der meistgestreamte Artist ist und somit Drake vom Thron stößt, folgt in Deutschland RAF Camora. Über 323 Millionen Streams bringen ihn in diesem Jahr auf Rang zwei und machen ihn zum erfolgreichsten deutschspachigen Künstler auf Spotify. Ohnehin gestaltet sich die gesamte deutsche Top 5 sehr Hiphop-lastig:

1. Ed Sheeran

2. RAF Camora

3. Bonez MC

4. Kollegah

5. The Chainsmokers

Die erfolgreichen Platzierungen von Bonez MC und RAF Camora sind nicht zuletzt dem nach wie vor anhaltenden Erfolg von Palmen aus Plastik zu verdanken. Zudem taucht Bonez als Leader der 187 Strassenbande bei den meistgestreamten Alben in Deutschland noch ein weiteres Mal auf:

1. Ed Sheeran – Divide

2. Bonez MC & RAF CamoraPalmen aus Plastik

3. 187 StrassenbandeSampler 4

4. Shawn MendesIlluminate 

5. The WeekndStarboy

Einige Rapper wie Kontra K, Marteria, Bushido sowie Savas & Sido sind interessanterweise in keiner der Spotify-Ranglisten zu finden, haben aber physisch und digital am besten verkauft. Jung Brutal Gutaussehend 3, das in Streaming- und auch Verkauszahlen schon jetzt unfassbare Erfolge feierte, konnte in den Auswertungen nicht mehr berücksichtigt werden.

Der ungebrochene Erfolg von Rap zeigt sich genauso in den internationalen Spotify-Jahrescharts. An Ed Sheeran kommt zwar niemand vorbei, doch ansonsten stehen sowohl in Sachen Künstlern als auch Alben die globalen Top 5 im Zeichen des Sprechgesangs:

1. Ed Sheeran

2. Drake

3. The Weeknd

4. Kendrick Lamar

5. The Chainsmokers

Meistgestreamte Alben weltweit:

1. Ed Sheeran  Divide

2. Drake – More Life

3. Kendrick Lamar – DAMN.

4. The Weeknd – Starboy

5. Post Malone – Stoney

Songtechnisch sticht Rap weniger hervor. Während in Deutschland Unforgettable von French Montana und Swae Lee zu den auf Spotify erfolgreichsten Tracks zählt, ist international I’m the One von DJ KhaledJustin BieberQuavoChance the Rapper und Lil Wayne dabei. Der Großteil des Feldes muss Ed Sheeran und verschiedenen Versionen von Despascito überlassen werden.

Check hier die Top Deutschrap-Playlist 2017 von Spotify ab:

Top Deutschrap 2017

Die meistgestreamten Deutschrap-Songs 2017. Cover: Bonez MC, RAF Camora, Gzuz, Maxwell

RAF Camora

Ja Mann , PRIMØ! Nummer 1 im Deutschrap #CamoraSiegt #2017 #323MillionenStreams


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)