Heute, am 8. März, veröffentlicht Chakuza sein neues Album Magnolia . Das Debütalbum des neuen Chakuza s, wie er selbst sagt. In den Songs verarbeitet er die letzten Jahre, die von persönlichen Schicksalsschlägen und der Abkehr von Battle Rap geprägt waren. Lange wusste er nicht ob und wie es weitergeht, dann kreierte er mit DJ Stickle und dem Executive Producer von Casper s Album XOXO , Steddy , seinen neuen Sound. Chakuza kam bei Four Music unter und ist heute mit sich und der Welt im reinen. Sein neuer Sound steht ihm besser und auch das neue Label passt besser zu ihm als ersguterjunge, sagt er selbst. Wie genau es dazu kam und wie er sich dabei fühlt, erfährst du im Interview!

Schon geteilt? Nein? Dann jetzt teilen:

Deine Meinung dazu?