Im Rahmen seiner Chabos wissen wer auf Tour ist -Reise durch Deutschland hat es Haftbefehl auch nach Köln verschlagen. Nach dem Interview mit 60/60 und DOE haben wir uns nicht nehmen lassen, den Labelboss zum Azzlackz -Sampler, einem geplanten Solo-Album und vieles mehr auszufragen. Benny Blanco soll ihm sein neues Album zu 80% produzieren, wie er sagt.

Darüber hinaus sprach Hafti Abi über Electro-Parties mit Sven Väth und Jimi Blue und warum sie besser sind als Hiphop-Parties, warum es ihn in Zukunft öfter nach Ibiza ziehen wird, was er zu Rappern wie beispielsweise SadiQ , Nate57 , Bushido oder seinem Bruder Capo denkt und vieles mehr: