Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears: Die Gewinner!

Es ist soweit: Wir verkünden die Gewinner der Hiphop.de Awards 2017. Ein weiteres Mal haben wir unser Mammutprojekt Awards über die Bühne gebracht. Unterstützt wurden wir dabei von den Kollegen von Backspin, rap.de und JUICE.

Die Jury gab zunächst ihre Nominierungsvorschläge in 22 Kategorien ab. Diese Vorschläge wurden ausgezählt und diskutiert. Schließlich ergab sich eine Top 10 an Nominierten für die meisten Kategorien. Als Neuerung führten wir die Erhöhung auf 15 Nominierte in "Bestes Album national" und "Bester Song national" ein. Die Anzahl Nominierter für den Preis "Lebenswerk national" und "Lebenswerk international" wurde gekürzt auf jeweils 5.

Das Online-Voting startete und über 60.000 Fans stimmten ab. Auch die Jury-Mitglieder voteten für ihre Favoriten. Ihre Stimme und die der Fans werden jeweils zu 50 % gewertet. Im Zweifel zählt immer die User-Stimme. Wir bedanken uns bei allen, die bei den Hiphop.de Awards 2017 mitgemacht haben und bei unserem Partner Ultimate Ears.

Das sind die Gewinner:

Bestes Album National:

1. Trettmann – "#DIY"

2. Kollegah & Farid Bang – "Jung Brutal Gutaussehend 3"

3. Nimo – "K¡K¡"

Bestes Album International:

1. Kendrick Lamar – "DAMN."

2. Migos – "Culture"

3. Jay-Z – "4:44"

Bester Newcomer National:

1. RIN

2. Bausa

3. Eno

Bester Newcomer International:

1. Cardi B

2. Lil Pump

3. XXXTENTACION

Bester Upcoming Artist

1. Qseng

2. Shrimp Cake

3. Domino

Bestes Label National:

1. Banger Musik

2. 385 idéal

3. Immer Ready

Bestes Label International:

1. Top Dawg Entertainment

2. Quality Control Music

3. ASAP Worldwide

Bester Song National:

1. Capo ft. Nimo – "Lambo Diablo GT" (prod. SOTT, Zeeko & Veteran)

2. Ufo361 ft. Gzuz – "Für die Gang" (prod. Nisionthetrack)

3. KC Rebell & Summer Cem – "Murcielago" (prod. X-Plosive & Abaz)

Bester Song International:

1. Future – "Mask Off" (prod. Metro Boomin)

2. Post Malone ft. 21 Savage – "Rockstar" (prod. Tank God & Louis Bell)

3. Lil Uzi Vert – "XO TOUR Llif3" (prod. TM88 & JW Lucas)

Bestes Video National:

1. Ufo361 ft. Gzuz – "Für die Gang" (Regie: Christoph Szulecki)

2. Cro – "Unendlichkeit" (Regie: truworks)

3. Kontra K – "Diamanten" (Regie: Shaho Casado)

Bestes Video International:

1. Jay-Z – "The Story of O.J." (Regie: Mark Romanek & Jay-Z)

2. Kendrick Lamar – "HUMBLE." (Regie: Dave Meyers & the little homies)

3. Travis Scott ft. Kendrick Lamar – "goosebumps" (Regie: BRTHR)

Beste Gruppe National:

1. Kollegah & Farid Bang

2. 187 Strassenbande

3. SXTN

Beste Gruppe International:

1. Migos

2. ASAP Mob

3. Future & Young Thug

Bester Live-Act National:

1. Olexesh

2. RIN

3. Kool Savas

Bester Live-Act International:

1. Drake

2. Future

3. J. Cole

Bester Produzent National:

1. Cro

2. KitschKrieg

3. RAF Camora

Bester Produzent International:

1. Metro Boomin

2. No I.D.

3. Mike WiLL Made-It

Lebenswerk National:

1. Specter Berlin

2. Sido

3. Marcus Staiger

Lebenswerk International:

1. The Notorious B.I.G.

2. Lil Wayne

3. Mobb Deep

Beste Line:

1. Abdi – "Auf die Frage, ob ich Deutscher bin / kann ich nur sagen, dass ich in jedem Falle gerne in Deutschland bin." ("Diaspora")

2. Farid Bang – "Versteck dich im Laufhaus, du Körperklaus / Du warst nie ein Rapper und das hört man auch" ("Frontload")

3. Trettmann – "Nur mit den Echten / Friede dem Wellblech, Krieg den Palästen" ("Knöcheltief")

Bester Rap-Solo-Act National:

1. Nimo

2. RAF Camora

3. Ufo361

Bester Rap-Solo-Act International:

1. Kendrick Lamar

2. Jay-Z

3. 21 Savage

Alle Gewinner der Hiphop.de Awards 2017 presented by Ultimate Ears

✚ ALLE GEWINNER: http://hiphop.de/node/309824 ✚ ALLE JAHRESRÜCKBLICKE: http://bit.ly/Jahresrueckblicke2017 Wir halten das Intro kurz: Unsere diesjährigen Hiphop.de Awards haben nun offizielle Sieger. Wir gratulieren allen Nominierten und Gewinnern zu einem großartigen Jahr 2017! Ihr habt es euch redlich verdient. Wir danken auch allen Zuschauern und Lesern für über 60.000 Publikumsstimmen, der Jury für ihre tatkräftige Hilfe und unseren Partnern von Ultimate Ears.

Kommentare

Hmm bin so 50/50 eurer Meinung, aber es gibt ja bekanntlich verschiedene Musikgeschmäcker :)

Ich werde versuchen konstruktiv meine Meinung zu äußern!!!! (Zum besten live act) Ich verstehe, dass Olexesh live stark ist. Auch so kann man sich als Hip Hop Liebhaber seine Musik geben. Aber Rin auf Platz 2? UND SAVAS (LIVE MONSTER, ICH WÜRDE GERNE DAS WORT MONSTER UNTERSTREICHEN) auf Platz 3? Habt ihr Rin mal performen gehört? Was der Typ auf der Bühne abliefert ist ein Witz. Ich liebe Hip Hop und das Ergebnis ist peinlich!

Bin ganz deiner Meinung, Olexesh ist live gut und es wird auch langweilig wenn Savas den Award jedes Jahr bekommt, auch wenn er es immer verdient hätte!!! Aber hinter einem Rin, der mit Playback auf der Bühne rumtanzt und ab und zu mal ein Wort sagt, ist echt traurig. Und dass Sido nicht in den Top 3 und meines Wissens noch nie einen Liveaward gewonnen hat ist auch ein Witz, sehe ihn und Savas fast auf einer Stufe.

Rin bei live zeigt wie repräsentiv dieser nichtige award ist..

Honestly, von US-Rap haben die nicht so Ahnung...

Was beim Voting rauskommt ist die eine Sache, ich hab allerdings schon nicht verstanden, warum Travis Scott nach 3 Auftritten auf deutschsprachigen Festivals (splash, Frauenfeld, wireless) nicht als internationaler Live-Act nominiert war.
Und wie definiert ihr bitte Newcomer? RIN war 2016 mit Genesis am Start und definitiv nach Bianco im Sommer in aller Munde, inwiefern ist er also als "Entdeckung" im Jahr 2017 nennenswert?

RIN ist Mini Playback Show. Oder wird nur gewertet wie die Crowd abgeht?

Das „Dardan“ nicht mal unter den TOP 3 ist... echt traurig, hätte ihn gerne den ersten Platz gegönnt! :-/

Wo kann man jetzt sehen wer beim Gewinnspiel hier gewonnen hat?

Hi, 
das kannst du nicht nachschauen. Wir veröffentlichen keine Namen. Wenn du gewonnen hast, hast du eine Email bekommen. 

LG
Saskia

In Sachen US-Rap ist eigentlich nichts faldch gemacht. Kendrick und TDE haben verdientermaßen abgeräumt. KDot ist der beste Rapper seit Tupac/Biggie

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Straßenraps Zukunft? Qseng & Feys bekommen ihren Preis! – Awards 2017 presented by Ultimate Ears

Straßenraps Zukunft? Qseng & Feys bekommen ihren Preis! – Awards 2017 presented by Ultimate Ears

Von HHRedaktion am 08.02.2018 - 14:41

Mit einer guten Mischung aus brachialem Straßenrap und zeitgemäßem Sound hat sich Qseng den Hiphop.de Award 2017 in der Kategorie Upcoming gesichert. Nach der Auszählung aller Voting- und Jurystimmen lag der Bochumer vor einer starken Konkurrenz und holte sich verdientermaßen mit seinem Partner Feys bei uns seine Trophäe ab. Vom motivierten Duo aus dem Ruhrpott werden wir auch 2018 sicher eine Menge hören. Checkt unten die Links ab!

Qseng & Feys – 44Jangal [Video]

Die beiden Newcomer Qseng und Feys legen nach. Auf zwei Solosongs und ein gemeinsames Kurzfilm-Musikvideo folgt nun "44 Jangal", der Representer-Track für Bochum, Heimatstadt der beiden. Für die Produktion sind Jebba44 und Mesh verantwortlich. Regie beim Video führte Omely, der unter anderem auch schon für Dardan, Fler, Nimo, Summer Cem und KC Rebell drehte.


Straßenraps Zukunft? Qseng & Feys bekommen ihren Preis! – Awards 2017 presented by Ultimate Ears

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!