Was diese Woche lief: 10 Songs, die du gehört haben solltest

Hiphop Hooray! Kendricks neues Album steht vor der Tür und der erste richtige Vorbote (The Heart Part 4 wird nicht auf der LP landen) scheppert sowohl optisch als auch akustisch. Der Beat von Mike Will Made-It macht auch direkt klar, dass K-Dots neues Werk nicht in die gleiche Richtung geht wie das jazz-lastige To Pimp A Butterfly.

Auch lyrisch ist das hier weniger verkopft als der letzte Output des Comptoners. Es wird ganz klassisch und selbstbewusst representet, der Rest soll sich gefälligst hinsetzen und erstmal ganz kleine Brötchen backen – das ist die Message.

Ob man das hier oder TPAB mehr feiert, ist ganz einfach Geschmackssache. Der 7. April kann gar nicht schnell genug kommen.

Ufo361 beherrscht offenbar die ganze Palette an unterschiedlichen Styles, die sich gerade aus dieser Trap-Geschichte herausbilden. Für die Gang greift brandaktuelle Trends wie den sogenannten Mumble Rap von Jungs wie 21 Savage oder die oft verballerte Optik der $uicideboy$ auf.

Mit Ufos Attitude, den interessanten Visuals und einem richtig korrekten Gzuz-Part entwickelt der Song trotz der vermeintlichen Inspirationsquellen einen ganz eigenen Charme. Ich habe hierzulande noch nichts Vergleichbares gesehen oder gehört. Sehr gelungenes Ding, das noch mehr Bock auf IB3B macht!

Seiten

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

12 Untergrund-Releases 2017, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben

12 Untergrund-Releases 2017, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben

Von HHRedaktion am 15.12.2017 - 20:15

Das Jahr ist fast vorbei und alle – uns eingeschlossen – wollen die vergangenen zwölf Monate Revue passieren lassen. Wer schon mal versucht hat, auf beschränktem Raum alles abzudecken, was entweder relevant, erfolgreich oder gut war, kennt die Misere. Wenn du grade noch das Event-Album des Jahres besprichst und gerade zu dem guten, kreativen, neuartigen Material aus dem Untergrund kommen willst, ist die Zeit vorbei. Zumindest in Videos.

Hier haben wir mehr Zeit und du hoffentlich auch. Drei unserer Redakteure haben jeweils vier ihrer Highlights zusammengetragen, die unterhalb der immer heller und bunter leuchtenden Oberfläche darauf warten, von mehr passionierten Rap-Hörern entdeckt zu werden. So bekommen wir zum Ende des Jahres nochmal eine interessante Bandbreite unterschiedlicher Styles und Künstler auf die Bildfläche und können etwas Musik in Rampenlicht stellen, die einigen bis jetzt im langen Schatten der goldenen Schallplatten verborgen geblieben ist.

Den Untergrund über Spotify-Plays, Views auf YouTube oder Likes auf Facebook zu definieren, würde so weit wie möglich am Kern der Sache vorbeigehen. Von daher haben wir uns bei der Auswahl auf genau das verlassen, was der Untergrund ist: eine Gefühlssache. Wir mussten dabei hart aussortieren und freuen uns über deine Tipps.

Du weißt ja, wie die Sache hier läuft: Wir halten das Intro kurz und wünschen viel Spaß mit hoffentlich viel bisher ungehörter Musik!

Dissythekid - Fynn

Der angehende Regisseur Till Krücken aka Dissythekid war in den Jahren seit seiner EP "Pestizid" (2014) für einige Videos deutschsprachiger Rapper verantwortlich – etwa von Megaloh, Swiss, Dexter oder Sonne Ra. Auch für Clueso war er tätig. Sein vorläufiges Meisterstück ist aber der Kurzfilm "Fynn" samt der dazugehörigen EP:

DISSYTHEKID - FYNN (FULL MOVIE)

Alle Links zur "FYNN" EP von Dissythekid https://dissythekid.lnk.to/FynnEP https://www.dissythekid.de Facebook http://bit.ly/2rePTxW Instagram http://bit.ly/2rf5woS Twitter http://bit.ly/2k4WQct Soundcloud http://bit.ly/2lsgTTN Ein Film von Dissythekid Cast: Maria Ehrich, Till Krücken, Marc Schäfer, Titus Novotny, Valentin Schmuck, Victoria Langer, Kai Siegel, Christoph Ströhl, Zone, Dekzter Fro, Mundraub, Oliver Faust, Dsm, Dunzlike, Patrick Eschrich, Katarina Ebert

Manchmal weiß ich nicht wirklich, wer ich bin / ob Dissy oder Fynn

Das Projekt handelt, grob zusammengefasst, von der Selbstfindung eines jungen Mannes. Verpackt ist dieser kinoreife Trip in einer Geschichte über eine unerfüllte Liebe. Zwischen Partydrogen, Künstlertum und Stalking findet Dissy mit Fynn den größten Gegenspieler in sich selbst. Fynn mag es, wenn böse Bässe die Wände zum Wackeln bringen. Dissy würde eigentlich gerne "schöne" Lieder singen. Aber Fynn lässt ihn nicht.

Diesen Konflikt stellt die EP zusätzlich zur textlichen auch mit ihrer musikalischen Ebene großartig dar. Am deutlichsten wird das bei "Ich hab dich gesehen im Supermarkt", wo gesungene Parts mit Akustikgitarre auf die pompöse Instrumentierung von Fynn mit Sirenen, drückender Bassline und hektischen Hi-Hats treffen. Auch sonst lässt sich oft relativ gut erkennen, welche Persona grade hinter den Reglern sitzt.

Dissy stellt mit dem Gesamtwerk "Fynn" unter Beweis, was für ein Künstler in ihm steckt. Das Buch zum Kurzfilm hat er geschrieben, er hat den Streifen geschnitten, Regie geführt, selbst mitgespielt, den Großteil der Musik (gemeinsam mit seiner dunklen Hälfte) produziert, die Texte dazu geschrieben, gesungen und gerappt. Das alles erinnert in seiner Geschlossenheit und kryptischen Melancholie in positivster Weise an Maeckes. Ansonsten gibt es in der deutschsprachigen Musikwelt wohl nur ganz Wenige, die es Dissy gleichtun könnten.

Und dabei sind dann auch noch verdammt vielschichtige und eigenständige Lyrics sowie Instrumentals – mal sphärisch und verträumt, mal aggressiv und treibend – herausgekommen. Dissy hängt sich an keinen Trend und klingt trotzdem absolut modern. Man muss kein Deutschrap-Fan sein, um Fynn zu lieben, aber als Deutschrap-Fan muss man eine dicke Portion Liebe für dieses Gesamtkunstwerk haben.

Clark Senger

Fynn - EP

Fynn - EP, an album by Dissythekid on Spotify

Enoq – Zu schön um klar zu sein

F*ck Rap, atme Rauch in die Atmosphäre / Und jeder Griff nach den Sternen ist ein Griff ins Leere

Ein Berliner redet nicht viel um den heißen Brei herum. Enoq rappt unaufdringlich aber eindeutig über den Hustle und die Existenzängste im Viertel. Da steht jemand im Kampf mit sich selbst und dieser Gegner ist zwangsläufig eine lebenslange Herausforderung. Ehrlicher dürfte kaum ein Release dieses Jahr geraten sein. Daniel A. sitzt "bis zum Hals in der Scheiße" und macht ich sich gar nicht erst die Mühe zu verheimlichen, mit welchen Mitteln er sich aus dieser Misere herauszuwinden gedenkt.

Enoq - So Dabei // prod. by Swoosh Hood (16BARS.TV PREMIERE)

"Zu schön um klar zu sein" hier bei amazon bestellen: http://amzn.to/2iOIvAN "Zu schön um klar zu sein" hier bei iTunes bestellen: http://apple.co/2j7oIh2 Website: http://16bars.de 16BARS-Shirts: http://ruffkut.de Facebook: http://facebook.com/16bars.de Twitter: http://twitter.com/16barsde Instagram: http://instagram.com/16barsde Snapchat: sechzehnbars

Der tägliche Rucksack wiegt schwer, aber irgendwie muss es ja weiter gehen. Wo die halbe Rap-Szene auf Teilen die Gucci-Gürtelschnalle poliert, würgt sich Enoq den Kram rein, um reale Probleme zu verdrängen. Die Ernüchterung sitzt wohl derart schmerzhaft tief, dass Nüchternwerden keinen Ausweg darstellt. Wer mit den Kombos Audio88 & Yassin oder Mädness & Döll etwas anfangen kann, wird auch Enoq verstehen. Sein Rap ist zwar weniger zynisch und reimfixiert, aber dafür mehr echt als diese damalige Teenieband um Kim Frank.

Zum einen macht er es für Mama und zum anderen scheint er es sich ganz gut in seiner persönlichen Rap-Blase eingerichtet zu haben. Enoq diagnostiziert im Entspannungsmodus einen zunehmenden Werteverfall in Zeiten, in denen kaum noch wer weiß, wer eigentlich Konkret Finn war. Der Hörer bekommt es aber keinesfalls mit einem verbitterten Realkeeper zu tun. Hier werden nur solche schonungslosen Urteile gefällt: "All die guten Rapper sind tot." – Also muss er selbst ran und liefert mit "Zu schön um klar zu sein" den Soundtrack für alle, die auch nicht frei von Sünden sind und denen Goldene-Ära-gefärbtes Kopfnicken noch etwas bedeutet.

Michael Rubach

Zu schön um klar zu sein

Zu schön um klar zu sein, an album by Enoq on Spotify

Jace – Vorschuss

Einen anderen Umgang mit dem Thema Substanzmissbrauch wählt Jace. Der Hamburger kam dieses Jahr mit diversen Releases um die Ecke. Seine EP "Komm vorbei" und das albumlange Folge-Release "Vorschuss" zeigen, dass nicht nur Berlin eigenständigen Trap-Sound liefern kann. Der junge Hamburger turnt augenscheinlich gerne ab und gibt sehr wenig auf eine angepasste Haltung.

Die Prinz-Eisenherz-Frisur weht im Wind, wenn sich die Flavour Gang vor dem "Apfelladen" gönnt. Alle Texte bewegen sich dabei irgendwo zwischen witzig, ignorant und unverschämt. Was so easy aussieht, entsteht nicht durch reines Rumgehänge. Die Produktivität hat auch was mit Macherqualitäten zu tun. Mit jedem neuen Track geht die Bande mehr auf dem "Zahnfleisch". Im selbigen Track heißt es auch, dass alles Arbeit sei, selbst wenn es leichtfüßiger kaum erscheinen könnte. Gewissermaßen bekommen wir einen modernen Abenteuerer, der der Menschheit auf seine Art unter die Arme greifen möchte.

JACE - Macgyver / J.A.C.E. (prod. by MARU & Skool Boy)

"Macgyver und J.A.C.E." hier streamen oder kaufen: http://phonofile.link/jace VORSCHUSS EP KOMMT AM 08.09.17 Mehr zu JACE: https://www.facebook.com/JaceOffiziell/ https://www.instagram.com/jarjarbanx/ https://www.youtube.com/channel/UCHL1...

Den Rap von Jace umweht stets eine Rotzigkeit und Punkattitude, die seine Mucke von vielen anderen 808-geschwängerten Newcomern abhebt. Er schießt mit "Kugeln auf Modeblogger" und verteilt viele Rap gewordene Respektlosigkeiten. Wer nach dem meistgestreamten Song "Ja Ok" von einer norddeutschen Yung Hurn-Kopie ausging, den straft der gesamte Output lügen. Jace bringt keine Wiener Weirdo-Tracks, sondern jede Menge unverbrauchte Weisheiten aus der Hansestadt, Digga. Dafür sorgen auch die Instrumentals aus der Flavour Gang, die häufig die Producer Maru und Skool Boy zaubern. Sie garantieren, dass Jace seine Energie nicht an 0815-Beats verschwendet, sondern seinen Stempel hinterlässt.

"Sind angepisst, weil es anders ist / Was King of Rap? Ich bin Anarchist / Und stoned'ter als ein Amethyst / Jace der Antichrist"

Michael Rubach

Vorschuss

Vorschuss, an album by Jace on Spotify

OG Keemo - Neptun

Ein kleiner Internet-Hype nach Veröffentlichung des Tracks "Rigor Mortis" wurde zum großen Signing für OG Keemo und seinen Produzenten Funkvater Frank. Die Mannheimer sind die neuen Familienmitglieder von Chimperator und setzen ihre Heimatstadt mit dem Künstlerkollektiv ZONKEYMOBB wieder auf die Deutschrap-Karte. 

Das erste zusammenhängende, musikalische Werk "Neptun" von Keemo und Frank erschien am 27. Oktober diesen Jahres und lehrt uns unweigerlich das Kopfnicken. Statt mit dem Strom zu schwimmen und für eine große Promophase zu plädieren, überzeugen die Jungs einzig und allein mit wortgewandter Straßenpoesie auf Jazz- und Funk-Samples, denen aktuelle Bässe und Drums beigemischt wurden. 

OG Keemo - PEN (Official Version)

Wir machen Welle: AB SOFORT überall: "Neptun" EP! "Pen" ziehen und "Neptun" EP jetzt downloaden: https://og-keemo.lnk.to/NeptunWE ------------------------------------------------------------------------------------------ OG Keemo: Facebook: http://www.facebook.com/ogkeemo1 Instagram: http://www.instagram.com/ogkeemo Twitter: https://twitter.com/OGwanKeemobi Funkvater Frank: Instagram: http://www.instagram.com/funkvaterfrank Chimperator: Web: https://chimperator.de/ Facebook: http://www.facebook.com/chimperator Instagram: https://www.instagram.com/chimperator Twitter: https://twitter.com/Chimperator Breitband: Web: breitband-hd.com Facebook: http://www.facebook.com/breitbandhd Instagram: http://www.instagram.com/breitband

Zwischen souveränen Flowvariationen ist ein provokanter, humorvoller Unterton in Keemos Zeilen kaum zu überhören. Klingt außergewöhnlich - ist es auch. Selbstbewusste Phrasen wie "Ich hab inkognito die Hand am deutschen Rap-Genick" und "Keemo ist zur Zeit der beste Rapper ohne Hipster-Hype" bleiben im Kopf und erzeugen assoziative Bilder. 

Die Devise der vielversprechenden Rapper-Produzenten-Symbiose scheint "Qualität statt Quantität" zu lauten. Seit über fünf Jahren spielen die beiden gegenseitig Wingman und bleiben dabei immer auf der Höhe der Zeit, ohne mainstream zu wirken. Die spezielle Motivation Keemos dabei ist eine ganz spezielle: "Mein eigentliches Ziel ist ein Sponsoring von Capri Sonne oder Ralph Lauren", verriet er augenzwinkernd in einem Interview mit der JUICE

Yma Nowak

Neptun

Neptun, an album by OG Keemo on Spotify

Shacke One - Bossen & Bumsen

Locker machen zu den Nordberlin-Flows ist das neue "Turnup". Während Trap und seine Kinder die Szene überrollen, feiern Shacke One und seine Atzen MC Bomber, Tiger und GGB sich selbst schon seit einiger Zeit mit feinstem Battlerap wie aus einer anderen Ära. Stets mit dem perlig-goldenen Zaubertrank in der Hand werden Wack-MCs beerdigt, Mütter wie Töchter bis zu lautstarken Höhepunkten beglückt und Shacki und die Mördertruppe bleiben dabei immer mit beiden Beinen fest auf dem Boden der vollgetaggten Straßen der Hauptstadt. Du findest sie zwischen dem nächsten Späti und den Abstellgleisen der BVG.

Shacke One - Kings aus Prinzip ► prod. Achim Funk

Nordachse CashGroup präsentiert das Video von Shacke One zu "Kings aus Prinzip". Produziert von Achim Funk. Video von Martin Swarovski. Album erhältlich digital & auf CD ab 01.12.17 und auf Vinyl am 15.12.17 über: Digital iTunes ►https://goo.gl/YRsg9Y Digital Amazon ► https://goo.gl/tqVfVZ Digital Google Play ► https://goo.gl/Q5hrQr CD Amazon ► https://goo.gl/j42td3 Vinyl & CD hhv.de ► http://bit.ly/ShackeOne-BuB Spotify ► https://goo.gl/7BkAmu Apple Music ►https://goo.gl/iGAcf7 Deezer ► https://goo.gl/ZSRTuc Nordachse Kanal abonnieren ► https://goo.gl/ohRqcL Die Record Release Party zum Album steigt am 07.

Nordberlin ist Deutschraps gallisches Dorf – "Subkultur gegen den Einheitsbrei". Shacke One lebt den Hiphop, der es um die Jahrtausendwende aus dem Untergrund heraus geschafft hat, durch seine rohe und unverschnittene Art immer mehr Fans zu gewinnen. Sein Rap hat pulsierende Adern am Hals und auf der Stirn. Er feuert dem Hörer furztrockene und humorvolle Punchlines um die Ohren, die den 1999er-KKS neidisch machen würden.

Ich geh' kurz runter Müll rausbringen / und denke mir, wie hängengeblieben, dass Rapper damit Geld verdienen

Aber es ist nicht nur Rap, den der "H*rensohnzerstampfer" feiert. In Berlin und inzwischen auch in weiten Teilen des ehemaligen Ostblocks findet man Tags und Pieces von Shacke One. Auf "Bossen & Bumsen" widmet er einem Trip und seinen Homies einen ganzen Track namens "Karpaten & Cevapi". Rumänien statt Spanien – wer mehr als diesen kurzweiligen Storyteller will, bekommt im Frühjahr eine Doku von Matti Cordewinus, der die Jungs begleitet und Support via Crowdfunding erhalten hat.

Die Beats von Achim Funk sind meist amtliche Kopfnicker mit scheppernden Drums und liebevoll ausgewählten Samples zwischen Funk und 80er-Jahre-Synth-Anleihen. Er und Shacke One haben kurz vor Ende der Spielzeit 2017 ein unterhaltsames, ehrliches und echtes Album mit hohem Replay-Faktor und Hiphop im Blut gedroppt. 

Clark Senger

Bossen & Bumsen

Bossen & Bumsen, an album by Shacke One on Spotify

ODMGDIA - Eat Shit Or Try Dying

Hasserfüllt, provokant, depressiv. So klingt das Album des Duos ODMGDIA, bestehend aus Dollar John und Duzoe. Da scheint die Ähnlichkeit des Namens zu Tyler, the Creators OFWGKTA kein Zufall zu sein.

Auch die Ausschrift des Akronyms "ObDachlose MüllGang Drink It All" erinnert stark an "Odd Future Wolf Gang Kill Them All". Nun denn. Das am 05. Mai erschienene Debütalbum der Jungs "Eat Shit Or Try Dying" sollte natürlich trotzdem als eigenständiges Werk betrachtet werden und vertont persönlichere Gefühle als erwartet. 

ODMGDIA - GOLIATH prod. by JOHN (Official Video)

Die dritte Videosingle zur "Eat Shit Or Try Dying" EP, die ihr euch immer noch überall anhören könnt. Wir schwören, es lohnt sich. Amazon: http://amzn.to/2pssN1a Itunes: http://apple.co/2oX1DDC Google Play: http://bit.ly/2oIccce und auch Spotify und Deezer https://www.facebook.com/odmgdia https://www.facebook.com/duzoe https://www.facebook.com/odmgdiajohn Video: The Clockwork https://www.facebook.com/theclockisworking Dankeschön an alle wunderschönen Menschen, die an diesem Video mitgewirkt haben.

Das zeigt sich schon bei den Beats, die allesamt von Dollar John selbst stammen. Wie von ihm gewohnt, erzeugen sie eine intensive, fast bedrückende Stimmung und passen optimal zu den Texten der beiden. Aggressive Synthies und harte Bässe versetzen in eine Art Trance, die süchtig macht. Die Neuinterpretation von Galas "Freed from Desire" featuring Kex Kuhl und Scotch etwa lässt nostalgische Blicke auf die Eurodance-Sounds der Vergangenheit zu. 

ODMGDIA verteilen sinnbildliche Messerstiche an die Rapszene, verbreiten "mehr Hass als die scheiß Springerpresse" und thematisieren überspitzt ihren übermäßigen Drogenkonsum. Dass trotz allem auch ironische Zeilen entstanden sind, die zum Lachen bringen, ist eine ungewöhnlich erfrischende Kombination. 

"Keine Zeit für Bildung, Alter / Ali As twittert gerade / Und ich retweete / Und hoff' er sieht es / Wäre geil, wenn er als Antwort so 'n scheiß Meme bringt"

"Wie ich geh nicht Top Ten? Eine Träne aufs Lacoste-Hemd / Wofür willst du Geld, man, so ein Beat kann doch nichts kosten"

"Eat Shit Or Try Dying" ist eine perfekte Mischung aus psychedelischen Partybeat-Tracks, die mit tiefsinnigen Texten nicht nur zum Abgehen, sondern genauso zum Nachdenken anregen.

Yma Nowak

Eat Shit Or Try Dying

Eat Shit Or Try Dying, an album by Odmgdia on Spotify

Wandl – It’s All Good Tho

Wer Wien schon rein geografisch näher steht als Jace, ist Wandl. Eines der unscheinbarsten, aber zugleich raffiniertesten Alben des letzten Jahres war "Geld Leben" von eben jenem Wandl und Crack Ignaz. Die sphärischen Boom Bap-Beats und der betont lässige Vortrag von Ignaz K bündelten sich zu einem Sog voller smoother Eigenarten aus dem Nachbarstaat. "It’s All Good Tho" schließt daran an und erweitert die verträumte Klangwelt noch ein wenig.

Wandl - Cola (Official Video)

Wandl - Cola taken from Wandl´s debut album „It's All Good Tho" on Affine Records. Bandcamp * http://smarturl.it/Wandl.Bandcamp Affine Shop * http://smarturl.it/Wandl.AffineShop iTunes * http://smarturl.it/Wandl.iTunes Spotify * http://smarturl.it/Wandl.Spotify Video shot and edited by bbyblanc Cover by http://freshmax.eu Track produced by Wandl Catalog: It´s All Good Tho (AFF 017) © Affine Records 2017 http://affinerecords.com/releases/wandl-its-all-good-tho/ IT´S ALL GOOD THO TOUR 2018 09.02 - Flon - St.

Lukas Wandl bietet auf seinem Debütalbum mehr Raum zum Innehalten, Entspannen und Viben. Der Instrumental-Swah ist on Maximum und ab und zu verirrt sich sogar eine Stimme in dieses entrückte Sounduniversum. Wandls Musik ist derart based, dass Lil Bs Gottstatus gefährdet scheint. Den Maschinen entspringt ein geradezu wahnsinniges Instrumental-Album. Wahnsinnig, weil es wahnsinniges Produktionstalent offenbart und weil Wandl (noch) wahnsinnig unterschätzt ist. Die völlig willkürlich wirkenden Songtitel gehen in der Süßi-Kunst-Welt nahtlos ineinander über.

Der Österreicher hat "Window Color" und "Sweet Love" im Gepäck und bleibt ein vernebelter Haberer mit einem völlig eigenen Gespür für die Musik dieser Zeit. Dabei schreckt er vor keinen Einflüssen zurück und ist wohl nicht weniger Avantgarde als Kunst-Spezi Yung Hurn. Wandl schafft es aber seine Verwegenheit mehr in den Hintergrund zu stellen und weniger anzuecken. Er zieht scheinbar komplett mühelos seine surreale Madlip-Variante durch. Zwischen einem "Toast" ohne Käse und den "Beatles" liegen nur ein paar Tracks. Wem das nicht reingeht, der greife auf die bewährte "Cola" zurück.

Michael Rubach

It's All Good Tho

It's All Good Tho, an album by Wandl on Spotify

Negroman - Sequel

Von Loki und Knowsum zu Negroman und Nepumuk - die beiden Sichtexoteaner machten als das Duo Luk&Fil auf souligen Boombap-Beats auf sich aufmerksam, fanden in der Zwischenzeit neue Namen als Soloartists und treten mittlerweile auch ohne den angestammten Partner in Erscheinung.

Am Sound geändert hat das eine Menge, die Texte bleiben aber ähnlich komplex. Negromans "Sequel" EP sollte ursprünglich als Outtake-Songcollage veröffentlicht werden, bei der die Parts allesamt von der 2016 erschienenen Debütplatte "Negroman" stammen. Ganz schnell bewegte sich das zusammengewürfelte Songkonstrukt jedoch in Richtung eines harmonischen Gesamtkonzeptes, das Ende Oktober erschienen ist. Und dabei trifft es genau den Zahn der Zeit 2017. 

Negroman - Block

Negroman - Sequel EP || Sichtexot || 20.10.2017 Order überall: http://phonofile.link/sequel Vinyl EP: https://www.sichtexot.com/Shop/Releases/Vinyl/Negroman-Sequel-EP.html Digital: https://sichtexot.bandcamp.com/album/sequel-ep Spotify: https://open.spotify.com/track/5LFmgGnC3nKBFN9O9hOL8I iTunes: https://itunes.apple.com/album/sequel/id1280969573 Video: Arun, JÓSHA & nejromunn, hip hop Camera: Arun Herzog Schnitt: JÓSHA & nejromunn Beat: JÒSHA Negroman: https://www.facebook.com/nejromunn Luk&Fil: https://www.facebook.com/LukundFil Sichtexot: https://www.facebook.com/sichtexot Der Nejromunn hat eigenständig die Lyrics für Euch

Synthetische Bässe treffen auf jazzige Saxophon-Samples und der futuristische Hall erzeugt neonfarbendende Bilder im Kopf. JÓSHA leistet dazu seinen Beitrag mit den von ihm produzierten, zeitgenössischen Instrumentals auf "Block" und "Nichtssagend". Knowsum liefert mit "Flaschenöffner" und "Pool's closed" Beats in luk&filsch’er Manier. 

Die Verse haben die Fähigkeit, so lange im Kopf zu bleiben, dass sie einen den ganzen Tag über begleiten. Was allerdings nicht am harmonischen Autotune-Singsang von Negroman liegt (na gut, vielleicht ein bisschen). Vielmehr sind die Zeilen aber so verwickelt, dass ein einmaliges Hören nicht ausreicht, um sie zu verstehen. Man geht sie deshalb immer wieder gedanklich und lautsprachlich durch, versucht, Zusammenhänge herzustellen. Für ihn selbst erklärt sich das ganz einfach. Laut Negroman braucht man für Rap "eigentlich nur ein paar Gedanken", wie er in einem splash! Mag-Interview verriet. Davon hat er jedenfalls ausreichend. 

Zeilen wie "Ich wusste, dass ich ein Fetisch bin, bevor mir meine Haut bekannt war" oder "Oft gewaschene Gehirn beginnt Farbe zu verlieren / Und eingelaufen zu sterben / Oder es merkt, dass auch die kleinsten Wahrheiten den Scheiterhaufen nicht wert sind" provozieren eine genauere Beobachtung. Und weil sie so smooth geflowt sind, führen sie unweigerlich dazu, die Tracks immer und immer wieder zu hören. 

Yma Nowak

Sequel

Sequel, an album by Negroman on Spotify

Die Kraszesten – Alexander Marcus

Was sagt es über zwei Typen aus dem Untergrund aus, wenn sie sich zu einer selbsternannten Supergroup zusammentun? Jop, Selbstvertrauen ist im Überfluss vorhanden. Daher halten sich Pierre Sonality und Doz9 auch nicht zurück, sobald sie als Die Kraszesten die Szene auf die lyrische Schlachtbank legen. Der Funkverteidiger und die Zahl in T9 haben Anfang des Jahres ein unverfälschtes Battle-Album abgeliefert, das trotz identischem Namen nichts mit dem König der Electrolore gemein hat. Der Kitsch wird allerhöchstens den imaginären Gegnern aus der Visage gerappt.

Die Kraszesten - 2243 ft. Mase (prod. Pierre Sonality)

Doz9 und Pierre Sonality sind"DIE KRASZESTEN". In Kürze erscheint ihr neues Studioalbum "AlexanderMarcus". DiesesAlbum erscheint über "MUTHER MANUFAKTUR" und wird sehr gut.In "2243" erzählen "DIE KRASZESTEN" aus ihrem Leben und geben deutschem Hip Hop endlich die hart erkämpfte"Halt den Kopf hoch" Attitüde zurück! Mase ist auch dabei, er gehört dazu!

Wie sehr sich die beiden auf den puren Rap fokussieren, offenbaren die Titel. Nummernfolgen, wohin man schaut. Kein Schickimicki, keine Gimmicks – real Rap, um es mit zeitgemäßen Worten zu sagen. Genaue Bezeichnungen für die textlichen Finessen scheinen total egal, solange es klingt und knallt. Auf den scheppernden Instrumentals geht es um die Essenz – Bars und Skills. Die oftmals launigen Reimketten donnern ins Gesicht jedes Szeneboys, der nicht mal eine MPC kennt.

Wacke Schl*mpen produzieren 'Au's' und wollen deep rappen / Sie so voll Dreieck, wir sechzehn Vieregge

Mother Manufaktur-Gründer Pierre Sonality und "der schönste Mann im Raum" nehmen kein Blatt vor den Mund.
Trends kommen und gehen, aber Rap bleibt. Beide lassen auch Ende des Jahres noch von sich hören. Pierre kündigt in einem Interview bei rap.de an, unter anderem Namen weiterarbeiten zu wollen, der ihn mehr Platz für aktuellere Sounds zugesteht. Doz9 zieht einfach knallhart durch und bringt eine neue Platte mit Beat-Brudi Torky Tork. "Plastik aus Gold" lässt erahnen, dass der Untergrund über die Tatsachen an der Rap-Spitze Bescheid weiß. Trotzdem verbiegt sich auch dort niemand. Funk, Breaks und Bars gehen immer, solange noch Schallplatten in verrauchten Hinterhofstudios rotieren.

Michael Rubach

Alexander Marcus

Alexander Marcus, an album by Die Kraszesten on Spotify

Schälsick - Zwei bärenstarke Typen

Die Kölner Seele leidet grade schwer unter der historischen Krise beim effzeh und der Trennung vom Kult-Trainer Peter Stöger. Aber nicht alles ist schlecht und die Jungs von Schälsick hatten schon im April die Formel gegen den Frust im Herbst: "Immer wigger".

SCHÄLSICK - IMMER WIGGER / BARBAREN [OFFICIAL VIDEO]

Benyo Hussain & Fly sind SCHÄLSICK! Digital erhältlich auf: ► iTunes: https://goo.gl/VQOqSg ► Google Play: https://goo.gl/gJqMqe ► Amazon MP3: https://goo.gl/TBgdCm Produziert von DJ Mecnics & Mete Makkat Mehr zur Schälsick Gang: https://www.facebook.com/schaelsick51 https://www.facebook.com/MakkatBeats https://www.facebook.com/djmecnics

Der Track war im Oktober 2016 die erste Single aus dem Schälsick-Debüt "Zwei bärenstarke Typen" und zeigte deutlich, wofür die Jungs stehen: Suffkopp-Mentalität, Krawall, gute Laune, Beats von der alten Schule, die Stadt am Rhein und eine humorvolle Art. Nix mit Lambo und Steaks futtern in High-Society-Restaurants! Der Rap von Benyo und Fly gedeiht im Dreck der Kölner Straßen:

Also fahr' ich meine Schrottkarre, mach', wodrauf ich Bock habe / Geld ist oft nicht da, aber meine Omma kocht grade / richtig diese gute, richtig alte Schule / Wat für neue Jordans? Ich trag' richtig alte Schuhe

Dabei merkt man, dass die beiden nicht erst seit gestern rappen, sondern schon mit Komekaté und solo vor Jahren am Start waren. Die neue Formation mit DJ Mecnics an den Beats und Benyo und Fly am Mic hat sich jetzt aus Liebe für die Sache zusammengefunden und representet fleißig die rechte Rheinseite.

Der Sound auf "Zwei bärenstarke Typen" ist funky Boombap wie aus den 90ern, mit "Was da los?" gibt's einen kleinen Grime-Ausflug nach East London, die Hooks haben Ohrwurm-Potenzial, der Rap ist gutes altes Handwerk und stolz darauf.

Nehm' mir den Takt vor und töte den Beat / da, wo Rap noch knallt, ist das Schälsick-Gebiet

Schälsick sind einfach sympathische Jungs, die sich nicht zu ernstnehmen. Auch wenn ein bisschen Lokalpatriotismus die Chance erhöht, dass du diese bärenstarken Typen feierst, ist das genauso gut in München, FFM oder Berlin möglich. Hochgezogene Mundwinkel und Nackenmuskelkater made in Köllefornia.

Clark Senger

Zwei bärenstarke Typen

Zwei bärenstarke Typen, an album by Schälsick on Spotify

Jahmica - Fürs Debüt reicht’s

Der eine oder andere mag Jahmica vielleicht schon seit 2011 kennen. Ein ganz unbekanntes Gesicht im Rapgame ist er nämlich nicht. Bereits 2011 veröffentlichte er Tracks auf der "Ungereimtheiten" EP. Ein Jahr später folgte die "Pioniergeist" EP mit Jimmy Vau, 2013 gab's seine "Vintage" EP und die "Sportlich" EP auf die Ohren. Mit seinem "Eisenhood" Mixtape gelang es Jahmica 2015, noch vor vielen Anderen auf den Trapzug zu springen. Der fuhr derzeit nämlich erst ganz gemächlich in Deutschland ein. Für ein Debüt in Albumlänge hat es allerdings nie gereicht - bis zum 12. Mai 2017. 

Jahmicas neuestes Release trägt den selbstironischen Namen "Fürs Debüt reicht's" – und der macht dem Sound alle Ehre. Gar nicht mal, weil die ichbezogene Kritik berechtigt ist. Vielmehr zieht sich ein zum Titel passender Unterton durch jedes der Lieder, dicht gefolgt von intelligenter Gesellschaftskritik. 

Jahmica - Deine Bitch (Official Music Video) [prod. by Günther Gadget]

Jahmica - "Fürs Debut reicht's" 12.05.2017 ► iTunes: http://www.umgt.de/5KoIAj ► GooglePlay: http://www.umgt.de/8rmbUN ► AmazonMP3: http://www.umgt.de/h94Hpj ► Apple Music: http://www.umgt.de/uxY1lD ► Doppel-CD bei Amazon: http://www.umgt.de/pRt8H4 ► Doppel-LP inkl.

Ja, ich weiß, ich kling’ wie Drake und vielleicht ist das zu gay / Doch ich finde ist okay, denn ich mach' Raop

Bist du etwa unperfekt? / Dann fehlt mir gegenüber dir leider der Grundrespekt / Bin ich mal nicht mit meinem Life zufrieden / Häng’ ich mit Leuten, die selbst nichts auf die Reihe kriegen

Ich bin nicht zu Menschlichkeit im Stande / Treff' mich niemals mit Verwandten / Fühl' mich nur wohl bei flüchtigen Bekannten / Die sich noch für meine Oberflächlichkeit bedanken

Dabei rappt er auf eingängig-melodische Beats, die größtenteils von Günther Gadget stammen und macht sich Autotune zu nutze. Aber nicht jeder versteht, wie David seine Phrasen meint. Oder man findet sie einfach nicht lustig. Das Like/Dislike-Verhältnis der erste Single-Auskopplung "Deine B*tch" lässt vermuten, dass die deutsche Community wohl noch nicht ready für den Humor ist, der stark an den des Österreichers Yung Hurn erinnert. Mehr als die Hälfte der (YouTube-Bewertungen nutzenden) Hörer des Songs gab einen Daumen nach unten. 

 "Leipzig polarisiert" und "komisch, aber geil irgendwie" sind Kommentare, die den Sound des abwechslungsreichen Albums in ihrer Einfachheit ziemlich gut zusammenfassen. 

Yma Nowak

Fürs Debüt reicht's

Fürs Debüt reicht's, an album by Jahmica on Spotify

PTK - Ungerächte Welt

Bei PTK steht die Message über allem. Und er zeichnet ein kaltes Bild von der Welt im großen, Deutschland im mittleren und Berlin(-Kreuzberg) im kleinen Maßstab. Allein der Titel und die Tracklist des Albums mit Nummern wie "Blutgruppe Hass", "Vom Rande der Gesellschaft", "Wut zur Veränderung" oder "Hamsterrad" zeigen schon deutlich, was den BombenProdukt-Rapper beschäftigt.

Wer den Play Button findet, bekommt direkt im Intro "Babylon City" die epischste Hook der Platte serviert und einen Ausblick auf das Ausmaß der Wut, der Frustration und der lyrischen Fähigkeiten von PTK. Er wirft einen nahezu analytischen Blick auf die Welt um sich herum und kommt zu seinen Schlüssen:

Im großen Stil da draußen kannst du Drogen deal'n und rauben / doch wirst nie so'n Gangsta wie die oberen Zehntausend

PTK - Babylon City (mit Sad C / prod. von KD Supier)

abonnieren ►► http://ytb.li/BombenProdukt Amazon ►► http://ptk.fty.li/UngeraechteWelt NEUES ALBUM !! PTK - "Ungerächte Welt" am 30.06.2017 !! PTK Tour: http://www.eventim.de/ptk Rap: PTK https://www.facebook.com/PTKPTK Gesang & Gedicht: Sad C https://www.facebook.com/Sad-C-Ehekatl-202621756459923 Beat: KD Supier https://www.facebook.com/Supierior/ Video: Lamine https://www.instagram.com/laminethedream Mix & Master: Timo Krämer https://www.facebook.com/timokraemerofficial PTK Merchandise: http://bombenprodukt.de/shop/ptk-c-22_28.html BombenProdukt: http://www.bombenprodukt.de

Genau das war Rap schon vor Jahrzehnten: Die Stimme der Ungehörten und Abgehängten. Derer, die von Wohnblock zu Wohnblock und letztendlich ins Niemandsland verjagt werden, weil der Kiez chic wird und die Mietpreise steigen.

Polizeigewalt, Gentrifizierung, Konsum- und Kapitalimuskritik, Hirnwäsche durchs Fernsehen, belangloser Rap über Erfolg und Statussymbole, satt gefressene Plastikmenschen – "Ungerächte Welt" ist durch seine Themen kein Album für den Sommer im Park. PTK macht den Soundtrack die eine nächtliche Bahnfahrt mit Blick auf die entfernte Skyline, zum Nachdenken.

Dass die Instrumentals solide, aber teilweise redundant und eher ohne großen Wiedererkennungswert ausfallen ("Gewalt" ist für mich ein positiver Ausreißer), ist nur ein kleiner Kritikpunkt. Vielleicht ist das auch besser so fürs Konzept der Platte, bei der die Beats ohnehin nicht im Fokus stehen. Dafür haben hier einzelne Songs mehr Aussage als komplette Alben anderer Rapper. Und das ist keine optimistische Phrase, sondern ein Fakt.

Damit Rap nicht komplett seine Verbindung zur romantischen Vorstellung vom ursprünglichen Hiphop verliert, braucht deutschsprachiger Rap gerade jetzt Künstler wie PTK und seine Mitstreiter. Je größer die Gefolgschaft, desto magerer Message – das gilt zwar nicht für alle Artists, aber für viele. Der Untergrund braucht mehr Ohren, die ihm zuhören.

Clark Senger

Ungerächte Welt

Ungerächte Welt, an album by PTK on Spotify


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (3 Kommentare)
Register Now!