Top 30: Die meistgeklickten Deutschrap-Songs 2017 (Stand: Juni)

Update: Hier findest du die endgültige Liste vom 31.12.2017.

Das erste Halbjahr 2017 ist fast vorbei. Wir hatten eine große Versöhnung, Beef, Disstracks, Sommerhits und zahlreiche Alben. Als Rap-Fan wird man fast täglich mit potenziellem Material für seine Playlists versorgt. Nach knapp sechs Monaten werfen wir jetzt einen Blick zurück auf die Songs, die mutmaßlich in den meisten Playlists gelandet sind. Das heißt: Es geht um Klicks.

Natürlich fällt dabei der Untergrund unter den Teppich und damit wahrscheinlich ein Großteil der besten Songs. So ist das eben, wenn man mit objektiven Kriterien misst. Aber ihr wisst ja, dass die alte Wu-Tang-Weisheit über "Cash" sich heute auch kinderleicht auf "Clicks" übertragen lässt: C.R.E.A.M.

Als Vergleichswert gibt's hier die Zahlen aus dem April, als SpongeBozz mit fast 11 Millionen Klicks auf Platz 1 lag. Kleiner Teaser: Jetzt ist er sogar aus den Top 5 gerutscht. Aber fangen wir hinten an ...

30. Bushido ft. M.O.030 - Gehen wir rein (4,2 Mio | 6. April)

Bushido schafft es mit allen vier Singles aus Black Friday in diese Liste. Als klick- und liketechnisch schwächste der Auskopplungen kommt Gehen wir rein mit Neu-EGJler M.O.030 noch grade in die Top 30.

29. Majoe ft. Kurdo & Farid Bang - Silberner Ferrari RMX (4,4 Mio | 12. April)

Für Fast & Furious 8 wurde Silberner Ferrari neu aufgelegt. Mit dabei war für den Remix auch Kurdo, der sich so prächtig mit Majoe versteht, dass immer wieder Gerüchte über ein Kollaboalbum aufkommen.

28. Luciano - Jäger (4,5 Mio | 23. März)

Der Berliner Luciano jagte dieses Jahr mit seinem Solodebüt Banditorinho weiter die Mio und auf dem Tape war auch diese Nummer enthalten, die dem Durchbruch-Track aus dem letzten Jahr nachempfunden wurde. Den Fans gefällt's und so ist Jäger die erfolgreichste Auskopplung aus Banditorinho.

27. Mert - Boxerschnitt Flavour (4,5 Mio | 22. April)

Mert hat dieses Jahr besonders mit einem mieees homophoben Rant auf YouTube Schlagzeilen gemacht. Seine Anhängerschaft feiert den Berliner unbeeindruckt davon weiter und die 2k17-Interpretation von Bushidos Sonnenbank Flavour beschert dem rappenden (Ex-)YouTuber in zwei Monaten fast fünf Millionen Aufrufe.

26. Capital Bra - Es geht ums Geschäft (4,6 Mio | 15. Januar)

Aus der Cypher bei Rap Am Mittwoch zu einem Label-Deal, Deutschland-Touren und Platz 2 in den Charts – Capital ist innerhalb kürzester Zeit durch die Decke gegangen. Der aggressive Flow, die gebrochene Aussprache und solche bösen Straßenbeats wie bei Es geht ums Geschäft verdeutlichen, wie der Berliner das so schnell schaffen konnte.

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Neue Statements: Bushido wirft Carmen Geiss vor, abzulenken

Neue Statements: Bushido wirft Carmen Geiss vor, abzulenken

Von David Molke am 18.04.2018 - 16:49

Die Echo-Preisverleihung an Kollegah und Farid Bang zieht weite Kreise. Was bisher geschah, könnt ihr unter anderem hier nachlesen. Dazu gehören auch mehrere Statements von den sogenannten Geissens. Carmen Geiss hat sich heute auf Facebook erneut zu Wort gemeldet, diesmal allerdings direkt an Bushido gewandt. Der bleibt eine Antwort nicht lange schuldig, bekräftigt seine Kritik und wirft Frau Geiss vor, einfach nur ablenken zu wollen.

Carmen Geiss bedankt sich zunächst für die Worte von Bushido, der die Geissens zuvor unter anderem mit den Worten "schämen sie sich!" für ihre menschenverachtende Nazi-Rhetorik kritisiert hatte. Anschließend schweift Frau Geiss allerdings ab und will lieber über gute Dinge sprechen. Wie zum Beispiel Cybermobbing. Das Netz vergesse nicht. Das komplette Statement von Carmen Geiss findest du hier, Bushidos Antwort folgt darunter.

Bushido antwortet unter seinem bürgerlichen Namen und wiederholt im Groben noch einmal seine ursprüngliche Kritik. Es sei "einfach widerwärtig", wie Frau Geiss jetzt versuche, von ihren "äußerst perfiden Äußerungen" abzulenken. Sie und ihr Mann seien "kein Stück besser als die schlimmsten Hetzer im Internet".

"AfD-Gedankengut oder Geissen-Statement, ich sehe keinen Unterschied."

Die Vorgeschichte dazu – beziehungsweise Bushidos Statement:

"Schämen Sie sich!" - Bushido kritisiert AfD-Rhetorik der Geissens

Bushido geht hart mit den Geissens ins Gericht und erklärt ihnen unter anderem, sie sollten sich schämen...

Wie gesagt, das Ganze zieht weite Kreise: Mittlerweile haben diverse Künstler ihre Echo-Auszeichnungen zurückgegeben. Zuletzt auch Marius Müller-Westernhagen, der gleich auf sieben Preise verzichtet. Er schließt sich damit dem Dirigenten Enoch zu Guttenberg und dem Pianisten Igor Levit an, die zuletzt dasselbe verkündet haben.

Echo kaputt. #echo #kollegah #faridbang

2,182 Likes, 294 Comments - HIPHOP.DE (@hiphopde) on Instagram: "Echo kaputt. #echo #kollegah #faridbang"

Der Kommentar zu der ganzen Angelegenheit von Toxik:

Kollegah, Farid Bang & der Echo: Wie Rap in die rechte Ecke gerückt wird

Das, was aus dem kalkulierten Echo-Skandal um "JBG 3" geworden ist, wird grade zu einer ernsthaften Bedrohung für deutschen Rap. Der Echo hat sich, Rap und der Stimmung in Deutschland keinen Gefallen damit getan, mit dem Skandal Promo machen zu wollen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (3 Kommentare)